Aus der eigenen Geschichte lernen!

Bild: herthabsc

Die Fanbetreuung von Hertha BSC und das Fanprojekt Berlin haben gemeinsam ein Projekt entwickelt, das sich mit der Geschichte des Vereins auseinander setzt. Die über 120-jährige Vereinshistorie von Hertha BSC ermöglicht zahlreiche Anknüpfungspunkte zu vielseitigen Themen und Ereignissen. Es bietet sich an, gezielt Brücken zu schlagen und das Interesse am Verein und am Fußball als Türöffner für Projekte und Aktionen zu nutzen.

Unter dem Titel 'Aus der eigenen Geschichte lernen' laden wir in verschiedenen Projekttagen, Aktionen und Workshops alle interessierten Herthaner ein, gemeinsam zu entdecken, zu forschen und zu erzählen. Die Geschichte an den tatsächlichen Standorten zu erleben und darüber hinaus eine Verbindung zur heutigen Zeit und zu gegenwärtigen Konflikten in unserer Gesellschaft herstellen.

Das Projekt beinhaltet unter andrem eine historische Stadionführung mit einem anschließenden Zeitzeugengespräch mit Besuchern und Teilnehmer der Olympischen Spiele 1936. Weiter werden mehrtägige Gedenkstättenfahrten nach Dachau und nach Auschwitz organisiert.

Der Lebensweg von Herthas jüdischem Mannschaftsarzt Dr. Hermann Horwitz, der am 19. April 1943 nach Auschwitz deportiert und dort ermordet wurde, wird sich im gesamten Rahmen des Projektes wie ein Roter Faden hindurchziehen. Gemeinsam soll seine Geschichte erforscht, nachgezeichnet und daraus die Entwicklung einer Stadt-Tour zum Lebensweg von Dr. Hermann Horwitz entstehen.

Bild:
13.02.2017
Fans

Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz

Herthas Fanbetreuung bietet gemeinsam mit der des KSC eine Gedenkstättenfahrt nach Oswiecim an.

Bild: herthabsc
18.01.2017
Fans

Auf den Spuren von Hermann Horwitz - Fans schreiben Geschichte

Eine Gruppe von Hertha-Fans begab sich nun auf Spurensuche des ehemaligen Mannschaftsarztes Horwitz.

Bild: herthabsc
07.09.2016
Fans

Auf den Spuren von Dr. Hermann Horwitz

Die Termine für das Projekt 'Aus der eigenen Geschichte lernen!' stehen fest.

Bild: herthabsc
19.09.2016
Fans

Spurensuche - der Auftakt-Workshop

Das Projekt 'Aus der eigenen Geschichte lernen!' geht in die nächste Runde.

Bild: herthabsc
11.01.2016
Fans

Aus der eigenen Geschichte lernen

Herthas Fanbetreuung bietet eine Gedenkstättenfahrt nach Oswiecim an.

Fans, 13.02.2017
Social
Projekt
Bonusprogramm