Bild: herthabsc

Das darf mit nach Stuttgart

Die wichtigsten Informationen für alle mitreisenden Anhänger zum Rückrundenauftakt beim VfB.

Berlin - Die fußballfreie Zeit ist schon wieder vorbei, am Samstag (13.01.18) starten die Herthaner in die Rückrunde. Erster Gegner ist der VfB Stuttgart, ab 15:30 Uhr geht es in baden-würtembergischen Landeshauptstadt um die ersten Punkte der zweiten Saisonhälfte. Hier die wichtigsten Informationen für alle Anhänger, die die Blau-Weißen in Stuttgart unterstützen.

Erlaubt sind:

  • 2 Megaphone
  • Zaunfahnen (so lange der Platz reicht)
  • 10 große Schwenkfahnen
  • 3 Trommeln (offen oder an einer Seite einsehbar)
  • Kleine Fahnen bis 1.50m Stocklänge
  • Doppelhalter bis 1.50m Stocklänge

Anfahrt:

  • Zug: Vom Hauptbahnhof Stuttgart aus mit den S-Bahn Linien 1 (bis Neckarpark Mercedes-Benz), 2 oder 3 (bis Bahnhof Bad Cannstatt) sowie bei Großveranstaltungen mit der Stadtbahnlinie U11 (bis Neckar Park Stadion).
  • Stadtbahn: Linie U1 bis Haltestelle Mercedesstraße oder Wilhelmsplatz, Linie U11 Sonderlinie bei Großveranstaltungen bis NeckarPark (Stadion), Linie U13 bis Haltestelle Wilhelmsplatz in Stuttgart Bad Cannstatt.
  • Bus: Linie 56 bis Haltestelle NeckarPark (Stadion).
  • S-Bahn: Linie S1 direkt bis Haltestelle NeckarPark (Mercedes-Benz), von dort ca. 5 Minuten fußläufig zum Gästebereich, Linien S2 und S3 bis Haltestelle Bahnhof Bad Cannstatt. Ab Bahnhof Bad Cannstatt über die Daimler- und Mercedesstraße Richtung Mercedes-Benz-Arena laufen. An der Benzstraße links abbiegen bis zum Gästebereich.
    Wie weisen darauf hin, dass der Weg mit der S-Bahn Linie 1 bis Haltestelle Neckarpark der geeignetere Weg zum Gästebereich ist.
  • Auto: Eingabe Navigation: Mercedes-Benz Arena, Mercedesstraße 87, 70372 Stuttgart
    A8 aus Richtung München, Augsburg, Ulm: Anschlussstelle Wendlingen, in Richtung Esslingen/Stuttgart, B10 in Richtung Esslingen/Stuttgart abbiegen und weiter in Richtung Bad Cannstatt.
    A8 aus Richtung Karlsruhe/A81 von Richtung Singen: Autobahnkreuz Stuttgart in Richtung Stuttgart-Zentrum, B14 in Richtung Bad Cannstatt.
    A81 aus Richtung Frankfurt, Heilbronn: Anschlussstelle Mundelsheim, L115 Richtung Großbottwar/Backnang, B14 Richtung Backnang/Schorndorf/Schwäbisch Hall, B14 Ausfahrt Benzstraße (kurz vor der B10)
    B14 aus Richtung Aalen, Schwäbisch Gmünd, Waiblingen: Richtung Stuttgart bis Ausfahrt Bad Cannstatt.
    Beschilderungen mit einem Stadion-Symbol leiten euch von den Autobahnen über die B10 oder B14 direkt zur Mercedes-Benz Arena.
  • Weitere Informationen zur Anfahrt gibt es hier.

Umweltzone: Die Mercedes-Benz Arena liegt inmitten der Umweltzone der Landeshauptstadt Stuttgart. Damit dürfen nur Kraftfahrzeuge bestimmter Schadstoffgruppen und somit nur mit Plaketten
gekennzeichnete Fahrzeuge, die bestimmte Abgasstandards einhalten, ins Stadtgebiet fahren. Die zu hohe Feinstaub- und Stickstoffdioxidbelastung der Luft soll dadurch vermindert werden. Gültig ist in Stuttgart nur noch die grüne Plakette.

Parkmöglichkeiten:

  • Parkmöglichkeiten für Gästefan-Busse befinden sich in der Benzstraße. Von dort aus gelangt man direkt zum Gästeeingang.
  • Für PKW steht das Parkhaus P7 zur Verfügung. Im Parkhaus P7 sind Parkplätze für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte vorhanden. Eingabe Navigation: Martin-Schrenk-Weg.
  • An der Benzstraße sowie in Gästebereich, stehen Euch die VfB-Volunteers als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie sind an der lila Bekleidung mit der Aufschrift 'Volunteer' zu erkennen und unterstützen die Gästefanbetreuung des VfB Stuttgart.

Gästebereich:

  • In den Blöcken 61, 62, 63, 64 und 65 in der Untertürkheimer Kurve befindet sich der Gastbereich der Mercedes-Benz Arena. Der Zugang erfolgt über den Stichweg von der Benzstraße aus.
  • Achtung: Im Gästebereich werden ausschließlich alkoholfreie Getränke ausgeschenkt.

Allgemein:

  • Die Eintrittskarte berechtigt an Heimspieltagen zur Fahrt mit allen Verkehrsmitteln des VVS ab 3 Stunden vor dem Spiel bis 05:00 Uhr des Folgetages.
  • Die Mercedes-Benz Arena öffnet grundsätzlich 120 Minuten vor dem Spiel (13.30 Uhr). Beim Einlass erfolgen intensive Kontrollen.
  • Es werden stichprobenartig Alkoholkontrollen durchgeführt. Ab einem Alkoholgehalt von 1,4 Promille wird kein Einlass gewährt.
  • Digitalkameras können für den eigenen Gebrauch mit in die Mercedes-Benz Arena genommen werden. Sie dürfen die maximalen Außenmaße von 15cm nicht überschreiten.
  • Für Taschen und Rucksäcke gibt es eine Aufbewahrungsmöglichkeit im Gästebereich. Diese ist vom Platz her eingeschränkt, sodass gebeten wird, Taschen und Rücksäcke in den PKW und Bussen zu lassen. Die maximale Größe von Taschen und Rücksäcken darf die Maße von Din A4 nicht überschreiten.

Fans mit Stadionverbot: Fans, gegen die ein Stadionverbot erlassen wurde, können sich im nahegelegenen PSV-Heim aufhalten und das Spiel im TV anschauen. Mehr dazu steht im Fanbrief der Stuttgarter Polizei. Das PSV-Heim befindet sich im Fritz-Walter-Weg.

Beachtet auch den Fanbrief der Stuttgarter Polizei.

(HerthaBSC/City-Press)

Fans, 11.01.2018
Newsletter
Social
Werbung