Bild: citypress

Kurvenwissen: Fakten zum Spiel gegen Schalke 04

Am Samstag (14.10.17) empfängt Hertha BSC den FC Schalke 04. Alle wichtigen Informationen rund um die Partie.

Berlin - Samstag (14.10.17), 15:30 Uhr, Heimspiel, Sonnenschein. Besser können die Voraussetzungen doch gar nicht sein für einen perfekten Fußballtag. Die Vorfreude auf das Duell mit Schalke 04 ist groß: "Die Pause war lang. Wir sind heiß darauf, wieder Fußball zu spielen", hat Pál Dárdai die Länderspielpause satt. Im Kurvenwissen hat herthabsc.de alle Voraussetzungen und wichtigen Informationen zusammengetragen.

Statistik: Wenn Hertha und Schalke aufeinandertreffen, gibt es meistens einen Sieger. Meistens hieß dieser Schalke 04. In den vergangenen 17 Aufeinandertreffen siegten die Gelsenkirchener 13 Mal, zwei Duelle endeten remis, zwei Mal siegten die Berliner. Aber: Diese beiden Siege liegen in der jüngsten Vergangenheit. In den jüngsten beiden Heimspielen gewann Blau-Weiß gegen Königsblau mit jeweils 2:0. Das bis dato letzte Spiel auf Schalke endete ebenfalls 2:0 – ebenfalls für die Heimmannschaft.

Bemerkenswert: Heimstark präsentiert sich Hertha auch diese Saison wieder. Nach der großen Aufholjagd und dem daraus resultierenden 2:2-Remis im vergangenen Spiel im Olympiastadion gegen Bayern München ist der Hauptstadtclub auch nach vier Heimspielen noch ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis). Saisonübergreifend netzte Hertha in jedem der vergangenen 14 Duellen im Wohnzimmer mindestens einmal.

Schiedsrichter: Benjamin Brand, der erstmals 2015 eine Bundesliga-Partie leitete, pfeift die Begegnung am Samstag. Dem 28-jährigen Betriebstwirt assistieren Robert Schröder und Frederick Asmuth an den Linien, Christian Leicher ist Vierter Offizieller. Videoschiedsrichter ist Robert Hartmann.

Wetter: Von seiner schönen Seite soll sich der Herbst voraussichtlich am Samstag zeigen. Bei Temperaturen von 20 Grad ist es leicht bewölkt und die Sonne scheint. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei null Prozent.

Tickets: Hertha BSC rechnet mit 50.000 Zuschauern. Für das Kräftemessen mit den Schalkern gibt es noch Karten in den offiziellen Fanshops und ab 13:30 Uhr an den Stadionkassen.

Wir Herthaner: Mit den wichtigsten Informationen zum Heimspiel der Blau-Weißen versorgt euch wie gewohnt die neue 'Wir Herthaner'-Ausgabe. Erhältlich ist das kostenlose Faltblatt im Stadion an allen Hertha-Fanartikel-Ständen und als ausführlichere Variante in digitaler Form zum Download.

Anreise & Stadion: Die wichtigsten Informationen für alle Fußballanhänger zu den Heimspielen von Hertha BSC gibt es hier. Beachtet bitte zusätzlich folgende Besonderheiten für das Heimspiel gegen Schalke 04.

Folgende Parkplätze direkt am Stadion stehen zur Verfügung:

  • Olympischer Platz (kostenfrei)
  • PO1
  • PO4 (kostenpflichtig)
  • PO7 (kostenpflichtig)

Tipps zum Stadion-Einlass:

  • Das Stadion und Kassen öffnen um 13:30 Uhr.
  • Neue Taschenregelung: Zugelassen für die Mitnahme in das Olympiastadion Berlin sind nur Taschen von maximal einer Größe im Format DIN A4 (297mm x 210mm) mit einer Tiefe von höchstens 15 cm.
  • Ab sofort stehen Hinterlegungsmöglichkeiten 'CARDEROBE' für große Taschen, Rucksäcke, Koffer, Gegenstände und Motorradhelme auf dem PO4 und PO5 zur Verfügung.

Tipps zum Stadion:

  • Neue Ausgabe für Handicap und Dauerkarten-Ratennachzahler am Südtor in den Kassenhäuschen.
  • Herthinhos Mini-Club ist geöffnet.
  • Ausgabe Auswärtskartenabo am Fanmobil Osttorvorplatz
  • Treffpunkt der Einlaufkinder ist um 14:15 Uhr und befindet sich an der Lichtsäule am Osttor.

(HerthaBSC/City-Press)

Fans, 13.10.2017
Newsletter
Social
Werbung