Bild: herthabsc

Frage der Woche

Mitmachen und tolle Preise gewinnen.

Berlin - Ordentlicher Auftakt in die 'Englischen Wochen'. Das 1:1-Unentschieden gegen Werder Bremen ebnete für Hertha BSC den Start in eine intensive Woche. Denn schon am Donnerstag (14.09.17) wartet mit Athletic Bilbao ein internationales Topteam auf die Berliner. Die Elf von José Ángel Ziganda stand im Jahre 2012 im Finale der UEFA Europa League und ist der vermeintlich stärkste Gegner in Herthas Gruppe J. Auch wenn es schon ein paar Jahre her ist, dass die Blau-Weißen die Gruppenphase der Europa League erreichten, stehen doch einige Spieler mit internationaler Erfahrung im Kader des Hauptstadtclubs.

Die neue Frage der Woche lautet:

Welcher Hertha Spieler absolvierte die meisten Spiele in der Europa League (ehemals UEFA-Cup)?

Wir sind gespannt, wer die richtige Antwort weiß. Sendet eine E-Mail mit dem Betreff 'Frage der Woche', der Antwort und eurer kompletten Adresse an gewinnspiel@herthabsc.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Einsendeschluss ist Sonntag (17.09.17) um 24.00 Uhr. Die Gewinner werden in Kürze benachrichtigt. Wir gratulieren herzlich!

Die richtige Antwort der letzten Frage der Woche lautete:

Vladimir Darida erzielte sein erstes Tor für die Nationalmannschaft gegen Lettland.

(np/HerthaBSC)

Fans, 11.09.2017
Newsletter
Social
Werbung