Bild:

Unsichtbar und trotzdem da

Fast 60 Kids-Club-Kinder besuchten die Lesung von Boris Pfeiffer.

Berlin - Knapp 60 Kinder aus dem Kids-Club trafen am Freitag (24.01.14) einen ganz besonderen Gast! Die Bande aus Kindern und einigen Eltern, schlug nach einer kurzen Begrüßung aufgeregt den Weg ins Internat von Hertha BSC ein, wo die Kids-Club Lesung stattfinden sollte. Dort wartete bereits der Kinderbuchautor und Hertha-Fan Boris Pfeiffer - nicht nur bekannt durch seine ‚Drei ??? Kids‘ Bücher - gespannt auf die kleinen Leseratten. Als alle sich einen Platz gesucht hatten, begann der Autor mit einer kleinen Fragerunde. Die vielen interessanten Fragen der Kids nahmen erst ein Ende als Herthinho zum Zuhören dazu stieß.

Die Lesung in Bildern
Rubrik 29.01.2014
Kids-Club Lesung

Der Kinderbuchautor las aus seiner Berlin-Krimireihe 'Unsichtbar und trotzdem da!' vor. Mit den unterschiedlichsten Stimmenlagen und Betonungen fesselte er seine Zuhörer und schaffe es, den Kindern noch mehr Lust auf seine Bücher zu machen. Zusätzlich gab es noch ein besonderes Extra für jedes Kind: Der KOSMOS Verlag schenkte jedem Kind ein signiertes Exemplar der Bücherreihe 'Unsichtbar und trotzdem da!'. Der Herzenswunsch des Autors ist es, Kinder zum Lesen anzuregen. „Die kleinen Zuhörer waren wach, haben sich an der Geschichte erfreut, viel gelacht und viel gefragt. Sehr gefreut hat mich auch, dass ein paar Eltern dabei sein konnten. Auch in deren Gesichtern spielte sich beim Zuhören einiges ab. Ich hoffe nämlich auch immer, dass durch eine Lesung auch die Eltern animiert werden, ihren Kindern vorzulesen. Besonders schön war es, als eine Mutter zu mir kam und berichtete, ihr Sohn hätte mit meinen Büchern Lesen gelernt.“ so die Worte des Berliners.

'Kids-Clubs – grenzenlos aktiv: fußballstark und lesefit'

Weiter sagte er: „Ich weiß aus Erfahrung, dass so eine Lesung mehrere Jahre bei den Kindern nachwirken kann, wenn es ihnen Spaß gemacht hat und angekommen ist. Und ich hoffe, dass wir genau das hier fürs Lesen erreicht haben. Boris Pfeiffer leistet einen großen Beitrag zu dem diesjährigen Bundesliga Saison-Motto 'Kids-Clubs – grenzenlos aktiv: fußballstark und lesefit'. Eine Initiative der Bundesliga Kids-Clubs, Stiftung Lesen und der Deutsche Fußball Liga (DFL), unter dem sich die Bundesliga Kids-Clubs eine Saison lang dem Thema 'Lesen' widmen. Ziel der gemeinsamen Aktion der Bundesliga-Kids-Clubs und des Kinderbuchautors ist es, Leselust bei den Kindern zu wecken und insbesondere auch Jungen dazu anzuregen, selbst öfter ein Buch in die Hand zu nehmen und zu schmökern.

Letzte Woche hatten unter anderem die Kids-Club der Reviervereine MSV Duisburg , Bochum, Dortmund und Schalke zum gemeinsamen Lesefest eingeladen. Die Kids-Clubs sind einer der wichtigen sozialen Bausteine der Bundesligaclubs für Frühprävention und mehr Sicherheit im Fußball. Dazu haben sich alle Kids-Clubs gemeinsam auch das Saisonthema ‚Lesen‘ und aktive Leseförderung für die Jüngsten auf die Fahnen geschrieben. Auch im kommenden Jahr werden Autor Boris Pfeiffer und die Vereine zusammen arbeiten. Geplant ist in Zusammenarbeit der Kids-Clubs mit dem Kinderbuchautor ein noch nie dagewesener Buch rund um den Fußball, nach der sich, soviel können wir schon verraten, ganz sicher nicht nur Fußballfand die Finger lecken werden. Das Kids-Club Team bedankt sich bei allen lesebegeisterten Kids und natürlich auch bei der tollen Leistung von Herrn Pfeiffer. Auf www.borispfeiffer.de könnt ihr noch mehr über ihn und seine Bücher erfahren.

Fans, 23.08.2016
Newsletter
Social
Werbung