Bild: mittelstadt

Maxi Mittelstädt besucht Evas Haltestelle

Mit unseren Fans, Partnern und Unterstützern erfüllen wir in der Vorweihnachtszeit Herzenswünsche!

Berlin - Mit einem Adventskalender der besonderen Art möchte Hertha BSC in der Vorweihnachtszeit Menschen in schwierigen Situationen zur Seite stehen. Daher erfüllen wir in der Zeit vom 1. bis zum 24. Dezember gemeinsam mit unseren Fans und Partnern Herzenswünsche.

Maxi Mittelstädt stattete 'Evas Haltestelle' im Rahmen der Weihnachtsaktion einen Besuch ab. Die Tageseinrichtung für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen, liegt etwas versteckt im Berliner Wedding. Dort finden die Betroffenen Schutz- und Ruheräume. Das ehrenamtliche Projekt der Caritas stellt den Frauen dort außerdem Kleidung, Essen und Trinken zur Verfügung. Ebenso erhalten sie eine individuelle Beratung.

Im Gepäck hatte Mittelstädt bei seinem Besuch zahlreiche Spenden. Von den dringend benötigten Schlafsäcken bis hin zu Kosmetikartikeln war der begleitende Hertha-Transporter bis zur Decke gefüllt. Leiterin Petra Hartmann nahm sich viel Zeit, um der Hertha-Delegation die Räumlichkeiten zu zeigen, die Abläufe zu erklären und einen Einblick in das Leben der Frauen zu geben, die hier Sicherheit, Ruhe und Austausch finden können. Der 20-Jährige zeigte sich beeindruckt, dass dieses Projekt fast ausschließlich von Ehrenamtlichen und Spenden getragen wird: "Die Mitarbeiter von Evas Haltestelle leisten eine so wichtige Arbeit. Ich freue mich, dass ich hier einige wichtige Sachen mitbringen konnte", sagt er.

Hertha BSC wünscht den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie allen von ihnen betreuten Frauen ein friedliches Weihnachtsfest!

-------------
Kennt Ihr noch jemanden, den das Schicksal schwer getroffen hat? Diesen Menschen - Familien, Kindern, Eltern, Alleinstehenden oder auch Bewohnern oder ehrenamtlichen Helfern von Einrichtungen - versuchen wir, mit unseren Mitteln und denen unserer Partner Herzenswünsche zu erfüllen. Falls ihr also in eurem Umfeld jemanden habt, dessen Wunsch ihr wahr werden lassen möchtet, schreibt uns eine E-Mail mit einer kurzen Beschreibung der Situation und des Wunsches an weihnachten@herthabsc.de - und wir versuchen gemeinsam, diesen wahr werden zu lassen.

Rechtlicher Hinweis: Bitte schickt uns nur sinngemäße Wünsche, die auch wirklich für Menschen mit schweren Schicksalsschlägen bestimmt sind. Wir behalten uns natürlich eine Prüfung des Wunsches bzw. des Sachverhalts vor. Bei offensichtlichem Missbrauch werden wir die Anfrage gar nicht erst beantworten.

(HerthaBSC/HerthaBSC)

Bild: herthabsc

Herthaner helfen: Mit Laib und Seele für Berlin

Mit unseren Fans, Partnern und Unterstützern erfüllen wir in der Vorweihnachtszeit Herzenswünsche!

Bild: herthabsc

Herthaner helfen: Kleine Wunder ganz groß

Mit unseren Fans, Partnern und Unterstützern erfüllen wir in der Vorweihnachtszeit Herzenswünsche!

Bild: Herthaner

Herthaner helfen: Strahlende Augen im Olympiastadion

Mit unseren Fans, Partnern und Unterstützern erfüllen wir in der Vorweihnachtszeit Herzenswünsche!

Bild: citypress

Herthaner helfen: Sie hat "JA" gesagt!

Mit unseren Fans, Partnern und Unterstützern erfüllen wir in der Vorweihnachtszeit Herzenswünsche!

Bild: herthabsc
03.12.2017
Fans

Herthaner helfen: Pál Dárdai macht Mut

Mit unseren Fans, Partnern und Unterstützern erfüllen wir in der Vorweihnachtszeit Herzenswünsche!

Bild: herthabsc
03.12.2017
Fans

Herthaner helfen: Langkamp besucht die medizinische Ambulanz

Mit unseren Fans, Partnern und Unterstützern erfüllen wir in der Vorweihnachtszeit Herzenswünsche!

Bild: herthabsc
30.11.2017
Fans

Weihnachtsaktion: Herthaner helfen!

Mit unseren Fans, Partnern und Unterstützern erfüllen wir in der Vorweihnachtszeit Herzenswünsche!

Fans, 08.12.2017
Newsletter
Social
Werbung