Bild: herthabsc

Herthaner helfen: Alexander Esswein zu Gast im Frauentreffpunkt

Mit unseren Fans, Partnern und Unterstützern erfüllen wir in der Vorweihnachtszeit Herzenswünsche!

Berlin - Mit einem Adventskalender der besonderen Art möchte Hertha BSC in der Vorweihnachtszeit Menschen in schwierigen Situationen zur Seite stehen. Daher erfüllen wir in der Zeit vom 1. bis zum 24. Dezember gemeinsam mit unseren Fans und Partnern Herzenswünsche.

Zu Besuch im Frauentreffpunkt in Neukölln

"Gemeinsam. Hinsehen. Handeln." Unter diesem Credo steht die Arbeit des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Berlin (SkF). Die ehrenamtlichen und amtlichen Mitarbeiterinnen haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern, Jugendlichen, Frauen und Familien in besonderen Lebenslagen zu helfen und sie zu begleiten. Im Rahmen der Weihnachtsaktion bat der Verband darum, den Frauentreffpunkt in Neukölln mit Kleinigkeiten für die Weihnachtsfeier zu unterstützen.

Gemeinsam mit Hertha-Partner TEDi organisierte das blau-weiße Weihnachtsteam zahlreiche Geschenke für die Kinder, deren Mütter im Frauentreffpunkt Beratung und Lebensbegleitung erhalten. Überreicht wurden die Pakete von Alexander Esswein, für den dieser Besuch eine richtige Herzensangelegenheit war: "Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, brauchen jede Unterstützung. Ich bin sehr froh, ein paar Kleinigkeiten vorbeibringen zu können." Herzlich begrüßt wurde der Herthaner vom Team des Frauentreffpunktes. Die Sozialarbeiterinnen nutzten den Hertha-Besuch, um ausführlich aus ihrem Arbeitsalltag zu berichten. Über 600 Frauen finden hier jährlich Hilfe, rechtliche und psychologische Beratung und vor allem einen sicheren Raum, in dem sie für sich und ihre Kinder Entscheidungen treffen können. Häusliche Gewalt betrifft alle Bildungs- und Sozialschichten und ist insbesondere für die Kinder extrem belastend. Oft führen sie die Spirale der Gewalt weiter, wenn nicht an der richtigen Stelle psychologische Hilfe eingreift.

Hertha BSC bedankt sich beim Frauentreffpunkt für den bewegenden Besuch und wünscht den Mitarbeiterinnen und allen Frauen und Kindern ein gesegnetes Weihnachtsfest! Das Team des Frauentreffpunktes ist unter +49 30 6222260 und Frauentreffpunkt@skf-berlin.de erreichbar.

Fans, 28.02.2018
Newsletter
Social
Werbung