Bild: citypress

Herthaner helfen: Zum 85. Geburtstag im Stadion

Mit unseren Fans, Partnern und Unterstützern erfüllen wir in der Vorweihnachtszeit Herzenswünsche!

Berlin - Seit 1968 ist Rainer Handschuh Mitglied von Hertha BSC. Und seit dem 14. Dezember 2017 ist er 85 Jahre alt. Ein Jubiläum, das gebührend begangen werden musste. Wie passend, dass sein Herzensverein am Tag zuvor sein letztes Heimspiel des Jahres absolvierte. Hertha BSC nutzte die Partie gegen Hannover 96, um den Jubilar mit Hilfe seines Enkelsohns Marcus so richtig zu überraschen. Dieser hatte seinen Großvater ins Stadion gelotst. Das Duo erwarteten dort VIP-Tickets und ein reservierter Tisch im Atrium des Olympiastadions. Für das Geburtstagskind war das bereits ein absoluter Höhepunkt, da er schon seit einiger Zeit nicht mehr das Stadion besuchen konnte.

Die eigentliche Geburtstagsüberraschung erwartete Rainer Handschuh jedoch nach dem für die Herthaner erfolgreichen Match gegen Hannover 96. Manager Michael Preetz ließ es sich nicht nehmen, dem langjährigen Hertha-Mitglied persönlich zu gratulieren und im Namen des gesamten Vereins die besten Wünsche zu übermitteln. Eine riesige Freude für den 85-jährigen. Und für das Hertha BSC-Weihnachtsteam wieder eine erfolgreiche Wunschmission.

Alle Informationen zur Weihnachtsaktion 'Herthaner helfen!' und den bisherigen Aktionen, gibt's unter www.herthabsc.de/weihnachten

(thb/City-Press)

Fans, 17.12.2017
Newsletter
Social
Werbung