Bild: herthabsc

Herthaner helfen: Tablets für Kinderonkologie

Mit unseren Fans, Partnern und Unterstützern erfüllen wir in der Vorweihnachtszeit Herzenswünsche!

Berlin - Für die Profis von Hertha BSC ist die diesjährige Weihnachtsaktion eine echte Herzensangelegenheit. Nicht nur, dass sie mannschaftsintern für die eingegangenen Wünsche sammelten - sie ließen es sich auch nicht nehmen, die Geschenke selbst zu überreichen. Wie bei dieser Überraschung:

Der Verein Kolibri Hilfe für krebskranke Kinder e.V. hatte sich im Zuge der Weihnachtsaktion beim Hertha-Weihnachtsteam gemeldet. Der erste Wunsch – ein Besuch aktueller und ehemaliger Kinderkrebspatienten im Stadion – wurde bereits zum Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt realisiert. Der zweite Wunsch konnte nun mit Hilfe der Profimannschaft umgesetzt werden. Der Verein hatte sich für die Kinderonkologie im Helios-Klinikum in Berlin-Buch Tablets gewünscht. "Das Problem ist, dass die Kinder hier oft Monate verbringen und die Eltern häufig durch die Krankheit der Kinder nicht mehr in der Lage sind, zu arbeiten. Da treten dann natürlich bestimmte Dinge, wie zum Beispiel die Finanzierung eines Handys, in den Hintergrund", so Andreas Landgraf von Kolibri e.V.. "Für die Kinder sind die technischen Geräte aber oft die einzige Möglichkeit, Kontakt zur Außenwelt, zu den Freunden und zum Rest der Familie zu halten", erklärt Landgraf weiter. Für die kleinen Patienten der kinderonkologischen Station in Berlin-Buch stehen deshalb ab sofort fünf Tablets bereit. Fabian Lustenberger, selbst dreifacher Vater, brachte die Geräte höchstpersönlich bei der Weihnachtsfeier der Station vorbei. Herzlich empfingen die Kinder, Jugendlichen, Eltern, Krankenschwestern und Ärzte den Herthaner. 'Lusti' nahm sich viel Zeit, um alle Kinder zu begrüßen, unzählige Fragen zu beantworten, Autogramme zu schreiben und jeden Fotowunsch zu erfüllen. "Ich bin sehr froh, dass wir den Kindern mit den Tablets ein wenig Normalität und Alltag in das Krankenhaus bringen können", zeigte sich Herthas Routinier dankbar.

Hertha BSC freut sich auf weitere schöne Aktionen mit Kolibri e.V. in der Zukunft und wünscht jetzt allen Verantwortlichen, den kleinen Patienten des Helios Klinikums Berlin-Buch und deren Eltern ein besinnliches Weihnachtsfest.   

Alle Informationen zur Weihnachtsaktion 'Herthaner helfen!' und den bisherigen Aktionen, gibt's unter www.herthabsc.de/weihnachten

(thb/HerthaBSC)

Fans, 28.02.2018
Newsletter
Social
Werbung