Bild: citypress

Berliner Kindl wird offizieller Bierpartner

Berliner Kindl wird ab der Saison 2018/19 offizieller Bierpartner von Hertha BSC.

Berlin – Berliner Kindl wird zur Bundesliga-Spielzeit 2018/19 offizieller und exklusiver Bierpartner von Hertha BSC. Das über einen Zeitraum von drei Jahren vereinbarte Engagement vermittelte Lagardère Sports.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit erhält Berliner Kindl sowohl das Ausschankrecht bei allen Heimspielen von Hertha BSC als auch das Namensrecht für den neuen "Berliner Kindl-Treff". Weitere Bestandteile sind diverse Logopräsenzen, regionale und digitale Aktivierungsmaßnahmen sowie Hospitality-Leistungen.

Ingo Schiller, Geschäftsführer Hertha BSC: "Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Berliner Kindl. Für uns ist es ein weiterer Schritt, die Verbindung zwischen Hertha BSC und Berlin zu stärken. Berliner Kindl und Hertha BSC sind beide bekannte Marken der Hauptstadt."

"Dieser Moment verdient ein Jubi!", so Brauereigeschäftsführer Wolfhard Buß anlässlich der Vertragsunterzeichnung. "Gemeinsam mit dem Verein haben wir uns ab der kommenden Spielzeit einiges vorgenommen, um auch jenseits des Stadions zu zeigen: Berliner Kindl und Hertha BSC sind ein Team."

Thorben Jeß, Executive Director Team Hertha BSC bei Lagardère Sports, ergänzt: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser langfristigen Partnerschaft zwei Berliner Marken zusammenbringen konnten. Die konstante sportliche Entwicklung von Hertha BSC trägt hierbei sehr stark dazu bei, dass der Verein als attraktive Werbeplattform wahrgenommen wird, mit der Berliner Kindl seine Zielgruppen wunderbar erreichen kann."

(HerthaBSC,BerlinerKindl/HerthaBSC)

Intern, 12.06.2018
Newsletter
Social
Werbung