Bild:

Herzlichen Glückwunsch, Dominik Wohlert!

Herthas Videoanalyst feiert am Sonntag (10.09.17) seinen 24. Geburtstag. Hertha BSC wünscht ihm alles Gute!

Berlin – Wenn die Herthaner an diesem Sonntag ihr Heimspiel gegen Werder Bremen gewinnen sollten, würden sie einem ein ganz besonderes Geschenk machen: Videoanalyst Dominik Wohlert feiert am Tag des Heimspiels nämlich seinen 24. Geburtstag.

Wohlert, der selbst in der Nachwuchsschmiede der Herthaner gespielt hat, arbeitet seit 2013 im Scouting und Analysebereich des Hauptstadtclubs. Seit Anfang der Saison 2016/2017 ist der Sohn des ehemaligen Profis Torsten Wohlert der verantwortliche Videoanalyst im Stab von Trainer Pál Dárdai. Primär kümmert sich der Blondschopf um die Gegneranalyse vor einer Partie, die Re-Analyse, die Aufbereitung von Spielszenen und die Trainingserfassung. "Die Videos sind sehr wertvoll für uns. Er macht vieles sichtbar, was sonst schnell untergeht", sagt Co-Trainer Rainer Widmayer.

Hertha BSC wünscht Dominik Wohlert auf diesem Weg alles Gute zum Geburtstag!

(HerthaBSC/City-Press)

Intern, 11.09.2017
Newsletter
Social
Werbung