Bild:

Alles Gute zum Geburtstag, Marius Gersbeck!

Der Torwart feiert am Dienstag (20.06.17) seinen 22. Geburtstag.

Berlin – Marius Gersbeck begann seine Karriere im Jahr 2004 in der Hertha-Jugend und durchlief seitdem alle Nachwuchsteams. Im Dezember 2013 debütierte er gegen Borussia Dortmund in der 1. Bundesliga. Ein Kindheitstraum, der sich für den passionierten Hertha-Fan erfüllte.

Ein halbes Jahr später folgte die Umwandlung seines bisherigen Fördervertrags in einen Lizenzspielervertrag und somit war der Torhüter offiziell Profi bei Hertha BSC. Ein Meniskusriss setzte den Schlussmann dann vorerst außer Gefecht. Sein Comeback feierte Gersbeck nach genau 230 Leidenstagen im Tor der U23 beim 1:1 gegen den VFC Plauen. In der Saison 2016/17 spielte Gersbeck auf Leihbasis beim VfL Osnabrück. Der gebürtige Berliner überzeugte mit starken Leistungen in der dritten Liga und wurde vom kicker als notenbester Drittliga-Torwart der Saison 16/17 bewertet. Nun hat Hertha BSC den Vertrag mit dem Keeper verlängert und die Leihe verlängert, sodass Gersbeck in der kommenden Spielzeit erneut für den VfL auflaufen wird.

Hertha BSC gratuliert Gersbeck herzlich zum Geburtstag und wünscht ihm weiterhin alles Gute, viel Glück und viel Erfolg für die Zukunft!

(HerthaBSC/City-Press)

Intern, 21.06.2017
Dauerkarte
Newsletter
Social
Werbung