Bild:

John Anthony Brooks verlängert bis 2017

Der Vertrag des Innenverteidigers wird um zwei weitere Jahre verlängert.

Berlin - Hertha BSC und Innenverteidiger John Anthony Brooks haben sich auf die Verlängerung der Zusammenarbeit verständigt. Der ohnehin schon bis 2015 laufende Kontrakt des 20-jährigen Defensivspielers wurde vorzeitig bis Sommer 2017 verlängert.

"Wir sind froh, dass wir mit John Brooks den Vertrag vorzeitig verlängern konnten. Er hat eine herausragende erste Saison gespielt, in der er sich schnell als Stammspieler etabliert sich im Laufe der Saison immer weiterentwickelt hat. John ist ein wichtiger Eckpfeiler in unseren zukünftigen Planungen", sagte Hertha-Manager Michael Preetz.

John Anthony Brooks kam in seiner Premierensaison als Profi 29 Mal in der 2. Bundesliga zum Einsatz und erzielte am letzten Spieltag gegen Energie Cottbus sein erstes Profitor zum 1:1-Ausgleich. Bemerkenswert als Abwehrspieler: Brooks kassierte in seinen Spielen keine einzige Gelbe Karte und zählte dennoch zu den besten Spielern der Liga auf seiner Position.

Social
Ändern

Inhalt wechseln:

  • Social
  • Live Ticker
Werbung
Social Bar einblenden