Bild: citypress

Salomon Kalou verstärkt Hertha BSC

Der Angreifer vom OSC Lille unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag.

Berlin - Hertha BSC verpflichtet Stürmer Salomon Armand Magloire Kalou. Der 29-jährige Nationalspieler der Elfenbeinküste wechselt vom OSC Lille nach Berlin und erhält einen Drei-Jahres-Vertrag. Über die Transfermodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Die Ankunft in Bildern
Rubrik 31.08.2014
Ankunft Solomon Kalou

"Salomon Kalou ist ein Top-Stürmer, der in der Premier League, in der Champions League und mit seinem Nationalteam seine Klasse bewiesen hat", sagt Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC. "Salomon Kalou verfügt über große internationale Erfahrung, hat mit Chelsea unter anderem die Champions League gewonnen. Wir freuen uns sehr, dass er bei uns ist."

Angreifer mit großer internationaler Erfahrung


"Nach meiner Zeit in England und Frankreich bin ich total gespannt auf Hertha BSC und die Bundesliga", sagt Salomon Kalou. "Der Verein hat sich intensiv um mich bemüht, ich hatte sehr gute Gespräche mit den Klub-Verantwortlichen. Berlin ist eine weltoffene, multikulturelle Metropole – alle Vorzeichen sprachen für mich nicht nur aus sportlicher Sicht für diesen Wechsel."

Salomon Kalou bestritt in seiner bisherigen Karriere 67 Länderspiele für die Elfenbeinküste, schoss dabei 23 Tore und war WM-Teilnehmer mit den Ivorern in Südafrika und Brasilien. Er begann seine Karriere in Holland bei Feyenoord Rotterdam (67 Spiele, 35 Tore) und Excelsior Rotterdam (11/4), wechselte dann in die Premier League zum FC Chelsea (156/36) und spielte zuletzt in der Ligue 1 in Frankreich beim OSC Lille (67/30). Salomon Kalou wurde 2010 mit FC Chelsea englischer Meister, gewann viermal den Pokal in England, dazu den englischen Ligapokal und den Supercup auf der Insel. 2012 gewann er mit dem FC Chelsea, für das er wettbewerbsübergreifend 251 Spiele bestritt und 60 Tore schoss, die Champions League.

(PeB/City-Press, dpa)

Intern, 31.08.2014
Social
Werbung