Bild: herthabsc

Marvin Plattenhardt wechselt nach Berlin

Der Defensivspezialist kommt vom 1. FC Nürnberg und unterschrieb für drei Jahre.

Berlin - Hertha BSC hat Abwehrspieler Marvin Plattenhardt vom 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der 22-jährige, der beim 'Club' vornehmlich auf der linken Abwehrseite eingesetzt wurde, unterschrieb in Berlin einen Dreijahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Über die Transfermodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. "Marvin Plattenhardt ist trotz seines jungen Alters auf seiner Position schon ein erfahrener Bundesligaprofi", sagt Michael Preetz, Geschäftsführer bei Hertha BSC. "Er hat aber auch viel Potential und deshalb sind wir froh, dass wir Marvin für Hertha BSC gewinnen konnten."

"Hertha BSC und Berlin sind für mich der nächste Karriereschritt", sagt Marvin Plattenhardt, "ich freue mich sehr, meine Stärken in der kommenden Saison im Team von Trainer Jos Luhukay einbringen zu können." Marvin Plattenhardt bestritt bisher 63 Bundesligaspiele für den 1. FC Nürnberg, schoss dabei zwei Tore. Der U17-Europameister (2009) durchlief sämtliche U-Nationalmannschaften des DFB und absolvierte zuletzt sieben U21-Länderspiele für Deutschland.

(Fotos: Hertha BSC/Citypress)

Social
Werbung