Bild: herthabsc

Herthaner helfen: Herthinho als Überraschungsgast

Herthas Weihnachtsaktion 2016 erfüllt große und kleine Wünsche.

Berlin - Die E1-Mannschaft vom Adelshofer BC 08 spielt unter der Leitung von Trainer Detlef erst seit vier Monaten zusammen und steht trotzdem auf Platz 2 der Liga. Unter den Neun- und Zehnjährigen gibt es viele Hertha-Fans, die im Training Herthatrikots von ihren Helden tragen und am Wochenende die Spiele im Fernsehen verfolgen. Doch leider können viele der Kinder die Spiele nicht live vor Ort  im Olympiastadion verfolgen.

Trainer Detlef organisierte gemeinsam mit seinem Trainerteam und den Betreuern für die Kinder und deren Eltern eine Weihnachtsfeier in einem Bowlingcenter. Dort sollten die Kinder für die tolle Hinrunde belohnt und die Weihnachtszeit eingeläutet werden. Zwei Stunden tobten sich alle auf den Bowlingbahnen aus. Was die Kinder und Eltern nicht wussten, ist, dass an dem Abend auch ein ganz besonderer Gast kommen sollte.

Als Herthinho die Tür zum Bowlingcenter öffnete und sich langsam und mit großen Schritten in Richtung der Essenstische begab, dauerte es nicht lange, bis die ersten Kinder den Bär erkannten, aufsprangen und sich lauthals über seine Ankunft freuten. Der Aufschrei wurde immer lauter, sodass auch di eletzten Spieler auf der Bahn mitbekamen, dass das Hertha-Maskottchen angekommen war. Freudig scharrten sich die Kinder um ihn – Herthinho schrieb fleißig Autogramme und begrüßte die Kinder herzlich. Dann war die Zeit für weitere Überraschungen gekommen. Vor gesammelter Mannschaft und den Eltern übergab Herthinho dem Trainer der E1-Jugend einen Gutschein. Hertha BSC lädt die komplette Mannschaft zum Heimspiel gegen Augsburg ein. Sowohl die Kinder als auch die Eltern freuten sich riesig.

(HerthaBSC/HerthaBSC)

Intern, 20.12.2016
Newsletter
Social
Werbung