Bild: herthabsc

Herthaner helfen: Alex kann endlich wieder ins Stadion!

Herthas Weihnachtsaktion 2016 erfüllt große und kleine Wünsche.

Berlin - Mike wendete sich mit der Bitte, seinem Kumpel Alex einen Stadionbesuch zu ermöglichen, an die Weihnachtsaktion der Herthaner. Seit eh und je und je ist der 30-jährige Alex großer Hertha-Fan, seit einem schweren Unfall ist er auf einen Rollstuhl angewiesen. Auch für kurze Strecken braucht er daher einen Walker, um sich von A nach B zu bewegen. Das erschwert auch die Anreise ins Olympiastadion, denn von Fürstenwalde bis zur Spielstätte seines Lieblingsteams ist es ein weiter und komplizierter Weg für einen Rollstuhlfahrer. Hier halfen die blau-weißen Weihnachtsengel gerne und schenkten Alex und einer Begleitperson ein Handicap-Ticket und eine passende Parkplatzreservierung für das erste Heimspiel im kommenden Jahr gegen den FC Ingolstadt. Ein Platz oberhalb der Ostkurve, um die bombastische Atmosphäre mitzubekommen, ist ihm also sicher!

Als Alex die Tickets sah, war er vor Freude überwältigt und konnte es zunächst kaum glauben, dass er seine Herthaner bald live sehen würde. Alex kann das Spiel kaum erwarten, er ist jetzt schon aufgeregt!

(HerthaBSC/HerthaBSC)

Intern, 28.02.2018
Newsletter
Social
Werbung