Bild: cp

Herthaner helfen: 'Lusti' bei Kidz United!

Herthas Weihnachtsaktion 2016 erfüllt große und kleine Wünsche.

Gesehen...
Rubrik 09.12.2016
Lusti Weihnachten

Berlin - Tobender Jubel schlug Fabian Lustenberger entgegen, als er die Sporthalle in Berlin-Mitte betrat. Die 30 Kinder von Kidz United freuten sich hörbar über seinen Besuch. Kidz United: Das ist ein Fußballprojekt vom Jugendhilfeträger Kidz e.V., welches Straßenfußball mit Vereinsleben verbinden will. Die Acht- bis 13-jährigen Jungs kommen sowohl aus der anliegenden Schule als auch direkt vom Cage-Soccer Platz oder vom Jugendhilfeträger selbst. Sie treffen sich einmal pro Woche, die Sozialarbeiter Robert und Niko haben die Gruppe ins Leben gerufen.

Mit dem Projekt wollen Robert und Niko die verhaltensauffälligen Kinder fördern. Sie sollen lernen, was man braucht, um in einen Fußballverein zu gelangen. Die Kinder haben vielschichtige individuelle Probleme, zum Beispiel haben sie Gewalt oder Vernachlässigung im Elternhaus erfahren, einige von ihnen sind geflüchtet.

Als die beiden Sozialarbeiter ihrer Gruppe von dem anstehenden Besuch Fabian Lustenbergers erzählten, waren die Kinder völlig aus dem Häuschen. "Für die Kids ist das ein absoluter Ausnahmezustand. Seit sie davon wissen, sind sie gar nicht mehr richtig ansprechbar", so  Robert.

Bei seinem Besuch nahm sich 'Lusti' sehr viel Zeit für die Kinder. Er schrieb Autogramme, signierte sämtliche Schuhe, machte Fotos mit ihnen und überreichte jedem sein eigenes Kidz United/Hertha BSC-Trikot, von dem Trikotsatz, den er mitgebracht hatte. Das Leuchten in den Kinderaugen hätte nicht größer sein können. Die Nachwuchsfußballer hatten großes Interesse an Lustenberger und löchterten ihn mit Fragen rund um das Fußballerleben. Zum Schluss überreichten die Kinder Herthas Nummer 28 noch ein eigens für ihn angefertigtes Plakat mit allen Unterschriften als Dankeschön.

Aber seht selbst: HerthaTV hat die Aktion begleitet und in einem kleinen Beitrag für euch zusammengefasst.

(HerthaBSC/HerthaBSC)

Intern, 11.12.2016
Newsletter
Social
Werbung