Bild: citypress

Herthas U23 unterliegt Tabellenführer Leipzig

Herthaner verlieren 0:2 und Elias Kachunga durch einen Platzverweis.

Berlin - Im Duell mit Spitzenreiter RasenBallsport Leipzig musste sich Herthas U23 am Samstag (27.10.12) aufgrund zweier später Tore geschlagen geben. Kurz vor Schluss verloren die Schützlinge von Trainer Karsten Heine zu allem Überfluss auch noch Elias Kachunga durch eine Gelb-Rote Karte.

Die Gastgeber suchten früh den Weg nach vorne. Ex-Herthaner Daniel Frahn wurde nach schöner Kombination von Rockenbach frei gespielt, lupfte den Ball über Philip Sprint, aber auch über das Tor (6.). Die Herthaner hielten mit spielerischen Mitteln dagegen, ohne jedoch wirklich gefährlich vor das Gehäuse der Leipziger zu kommen. Einem Abseitstreffer der Gastgeber durch Rockenbach verweigerte das Schiedsrichtergespann die Anerkennung (28.). Frahn hatte vor dem Seitenwechsel weitere Gelegenheiten, scheiterte aber an Sprint (38.) und seiner Zielgenauigkeit (40.).

Späte Tore und ein Platzverweis


Auch in Halbzeit zwei hatten die Leipziger die gefährlicheren Gelegenheiten. Ein abgefälschter Schuss von Rockenbach landete am Querbalken (54.). Etwas später wurde Rockenbach von Frahn eingesetzt, beförderte den Ball freistehend jedoch über das Tor (66.). Kevin Stephan hatte dann eine gute Viertelstunde vor Ende die Führung auf dem Fuß, setzte sich im Strafraum gegen einen Abwehrspieler durch, verfehlte dann den RB-Kasten um Zentimeter (77.). Und das sollte sich rächen. Nur drei Minuten später landete ein Eckball bei Hoheneder, der die Hausherren in Führung brachte (80.).

Trainer Heine brachte mit Tim Scheffler einen zusätzlichen Stürmer für die Schlussphase, doch zwei Minuten vor Schluss sorgte Frahn für die Entscheidung, der aus der Drehung ins lange Eck auf 2:0 erhöhte (88.). Im Anschluss mussten die Berliner auf Stürmer Kachunga verzichten, der nach einem Foul seine zweite Gelbe Karte sah und somit vorzeitig zum Duschen musste.


So spielte Hertha: Sprint - Leinau (69. Brecht), Horoszkiewicz, Syhre, Zingu - Zimmer (68. Obst), Andrich (82. Scheffler), Dem, Knoll - Kachunga, Stephan
Tore: 1:0 Hoheneder (80.), 2:0 Frahn (88.)
Gelbe Karten: Franke - Syhre, Dem
Gelb-Rote-Karte: Kachunga (89., wiederholtes Foulspiel)

Schiedsrichter: René Rohde (Rostock)
Spielort: Red Bull Arena, Leipzig
Zuschauer: 7.274