Bild:

Sieg zu Turnierbeginn

Am Montag (19.06.17) startete Deutschland ohne Marvin Plattenhardt mit einem 3:2-Sieg gegen Australien in den Confed-Cup.

Berlin – Ohne den auf der Bank sitzenden Marvin Plattenhardt, dafür mit einem frühen Torjubel startete Deutschland am Montag (19.06.17) ins erste Gruppenspiel beim Confed-Cup gegen Australien. In Sotschi knipste Lars Stindl bereits nach fünf Minuten das 1:0 für die DFB-Elf. Es war somit das schnellste erzielte deutsche Tor bei diesem Wettkampf. Mit präzisem Kurzpassspiel behielt Joachim Löws Mannschaft die erste Halbzeit unter Kontrolle. Nach mehreren guten Chancen für Deutschland folgte jedoch in der 41. Minute der überraschende Ausgleich für Australien, das mit Neu-Herthaner Mathew Leckie antrat: Ein abgeprallter Schussversuch von Thomas Rogic trifft Shkodran Mustafi, kommt zu Rogic zurück und landet nach dem zweiten Versuch im Netz. Doch nur drei Minuten später antwortete die DFB-Auswahl. Julian Draxler verwandelte einen Foulelfmeter zum 2:1. 

Deutschland weiter am Drücker

Nur Minuten nach Wiederanpfiff zappelte der Ball wieder im Netz: Nach einem mustergülltgen Pass von Joshua Kimmich vollendete Leon Goretzka am Fünfmeterraum abgebrüht (48. Minute). Allerdings verkürzte Tomi Juric nach einem abgefälschten Freistoß zum 2:3 für die 'Socceroos' (56.). In der letzten halben Stunde bemühten sch die Australier, den deutschen Schlussmann Bernd Leno zu überwinden, scheiterten aber mit ihren Versuchen. Ohne weitere Treffer trennten sich Deutschland und Australien am Ende mit 3:2. "In der ersten Halbzeit hätten wir mehr draus machen müssen. In der zweiten Halbzeit waren wir gar nicht mehr so überlegen. Aber es war wichtig, das Auftaktspiel zu gewinnen, auch wenn wir uns uns noch steigern müssen", bewertete Kapitän Draxler den Sieg zum Turnierstart. „Wir haben viel in Laufwege investiert, aber auch einige gute Chancen ausgelassen. Gegen Ende hatten wir keine Durchschlagskraft mehr", sagte Bundestrainer Löw, dessen Team bereits am Donnerstag (22.06.17) im zweiten Spiel gegen Chile antritt. Dann bekommt vielleicht auch Herthas Plattenhardt eine Chance, sich zu beweisen.

(jd/dpa)

TerminPartieErgebnis
Mo., 19.06.17 (17.00 Uhr)Deutschland - Australien 3:2
Do., 22.06.17 (20.00 Uhr)Deutschland - Chile
So., 25.06.17 (17.00 Uhr)Deutschland - Kamerun
Profis, 19.06.2017
Newsletter
Social
Werbung