Bild:

Herthaner Kurzpässe: Freitag

Hertha BSC - News kurz und knapp: Wahl zum Tor des Jahres - Weiser nominiert.

Freitag

+++ Wahl zum Tor des Jahres: Mitchell Weiser steht zur Auswahl zum Torchützen des Jahres 2017 der ARD-Sportschau. Sein Siegtor für die deutsche U21-Nationalmannschaft im Finale der EM 2017 gegen Spanien machte den DFB-Nachwuchs zum Europameister.

+++ Kader nominiert: Nach dem Abschlusstraining am Freitag gab Trainer Pál Dárdai sein Aufgebot für das Spiel beim VfB Stuttgart am Samstag (13.01.18) bekannt.

+++ Testspielsieg der U23 gegen Drittligisten: Herthas U23 ist erfolgreich in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet. Das Team von Trainer Ante Covic besiegte am Freitag (12.01.17) den Drittligisten FSV Zwickau mit 1:0 (0:0) und feierte damit den zweiten Sieg im zweiten Vorbereitungsspiel. Bereits zu Beginn der Woche hatten die Blau-Weißen Optik Rathenow trotz zweimaligem Rückstand mit 3:2 (1:1) geschlagen - die Tore für die Herthaner erzielten Maxim Pronichev, Nikos Zografakis und Fabio Mirbach.

Donnerstag

+++ Davie Selke erzielt das Tor der Hinrunde: In der Winterpause haben wir euch gefragt, wer das schönste Hertha-Tor der Hinrunde erzielt hat. Der klare Sieger der Umfrage hieß Davie Selke. Sein Tor zum 3:3 beim VfL Wolfsburg könnt ihr euch hier ebenso noch einmal anschauen wie die weiteren Treffer, die es in die engere Auswahl geschafft haben.

Mittwoch

+++ Zweite Einheit im Warmen: Nach einer kalten und nebligen Trainingseinheit am Mittwochmorgen entschied Cheftrainer Pál Dárdai, wie bereits am Vortag, die Nachmittagseinheit nach drinnen zu verlegen.

 

+++ Stocker bedankt sich: Valentin Stocker, der die Blau-Weißen am Mittwoch in Richtung seiner Heimat verließ, hat sich für die Zeit und die Unterstützung bei Hertha BSC bedankt.

+++ Hertha-Echo Nummer 623: Am Donnerstag (04.01.18) ging das Hertha-Echo wieder von 19.00 bis 20.00 Uhr über den Äther.

Die Sendung mit folgenden Themen:

  • Rainer Widmayer live im Studio
  • Vorberichte zum AOK Traditionsmasters in der Max Schmeling-Halle
  • Bericht über den Endspurt der Hertha-Ausstellung im Ephraim-Palais

Das Hertha-Echo wünscht alles Zuhörern und allen, die sich die Sendung auch im nachhinein im Archiv anhören, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Jahr 2018!

Das Hertha-Echo sendet über Antenne 91,0 und über Kabel 92,6 - oder direkt per Livestream unter www.alex-berlin.de/radio/livestream. Eine Sendung verpasst? Im Hertha-Echo-Archiv findet ihr die letzten Sendungen noch einmal zum Nachhören!

Dienstag

+++ Zwei Einheiten: Zweimal ackerten die Herthaner am Dienstag (09.01.18). Am Vormittag arbeiteten sie auf dem Platz, am Nachmittag absolvierten sie ein Zirkeltraining in der Kabine.

Montag

+++ Finissage: Die Austellung "Hauptstadtfußball - 125 Jahre Hertha BSC und Lokalrivalen", die seit dem Geburtstag des Vereins am 25. Juli 2017 lief, ist beendet. Am Sonntag (07.01.18) hatten Besucher des Stadtmuseum Berlins letztsmals die Gelegenheit mehr über die Geschichte der Blau-Weißen zu erfahren. Wir sagen herzlich danke!

+++ Highlights des Traditionsmasters: Am Samstag (06.01.18) kämpfte eine Auswahl von ehemaligen Hertha-Spielern beim traditionellen Hallenturnier lange um den Turniersieg. Hier sehr ihr eine Zusammenfassung der Spiele und Tore der Blau-Weißen von HerthaTV.

Profis, 12.01.2018
Newsletter
Social
Werbung