Bild: herthabsc

Herthaner Kurzpässe: Samstag

Hertha BSC - News kurz und knapp: Herthas U23 mit Punktpremiere in Auerbach.

Berlin – Bundesliga, DFB-Pokal und UEFA Europa League: Der Blick eines Fußballers richtet sich von Woche zu Woche, von Spiel zu Spiel. Doch auch zwischen den Partien passiert eine ganze Menge im blau-weißen Kosmos – auf und neben dem Platz. Bei den Profis, den Jugendmannschaften, im ganzen Verein. Wir zeigen euch in den 'Kurzpässen', was beim Hauptstadtclub läuft.

Samstag

+++ Punktpremiere der U23 in Auerbach: Am 11. Spieltag der Regionalliga Nordost trennte sich die U23 am Samstag (14.10.17) vom VfB Auerbach 1:1 (0:1) unentschieden. Die Jungs von Trainer Ante Covic sorgten bei ihrem Coach für große Erleichterung, blieben die Schützlinge von Covic in Auerbach bisher immer ohne Torerfolg - und Punkte. Sogar Tormöglichkeiten zum Auswärtssieg waren da, doch Auerbach-Keeper Schmidt parierte mehrmals herausragend gegen die Blau-Weißen Auf der anderen Seite zeigte auch Jonathan Klinsmann im Kasten der Herthaner eine starke Leistung, sodass beide Mannschaften mit der Punkteteilung leben konnten. Mehr im Spielbericht.

Hier geht's zur Übersicht der Spiele von Herthas Akademie-Mannschaften am Wochenende.

Freitag

+++ Wiedereröffnung: Der Fanshop in den Gropiuspassagen wurde am Donnerstag wiedereröffnet! Es lohnt sich, einen Blick in den neuen Shop zu werfen: Am Sonntag (15.10.17) gibt es ab 13:00 Uhr eine Autogrammstunde mit Salomon Kalou und Ondrej Duda.

+++ Drei Herthaner im Achtelfinale: Die deutsche U17 siegte am Freitag (13.10.17) im letzten Gruppenspiel der Weltmeisterschaft in Indien gegen Guinea mit 3:1. Der Berliner Dennis Jastrzembski spielte dabei von Beginn an, ihn ersetzte ab der 61. Minute sein Herthaner Mitspieler Jessic Ngankam. Hertha-Keeper Luis Klatte kam nicht zum Einsatz.
Mit dem Sieg beendet der DFB-Nachwuchs die Gruppenphase als Tabellenzweiter und steht im Achtelfinale. Dort trifft die U17 am Montag (16.10.17) auf Kolumbien.

+++ Nochmal anhören: Am Donnerstag (12.10.17) ging das Hertha-Echo wieder von 19.00 bis 20.00 Uhr über den Äther.

Die 617. Sendung mit folgende Themen:

  • Rückblick auf Östersund und Bayern
  • Bericht über die Infoveranstaltung zur Auswärtsfahrt in die Ukraine
  • Live-Schlate zur offiziellen Ausgabe der Aktien für den Hertha-Dampfer
  • Interview mit Maxim Pronichev nach seinem ersten Spiel für die U23 und dem Doppelpack gegen Bautzen

Das Hertha-Echo sendet über Antenne 91,0 und über Kabel 92,6 - oder direkt per Livestream unter www.alex-berlin.de/radio/livestream. Eine Sendung verpasst? Im Hertha-Echo-Archiv findet ihr die letzten Sendungen noch einmal zum Nachhören!

+++ Anmelden: Für die Hertha BSC-Torwartschule, die Aus- und Weiterbildungsevents für Torwarttrainer und interessierte Mannschaftstrainer, die in ihrem Verein keine Möglichkeiten der spezifischen Torwartausbildung haben, anbietet, sind noch Plätze frei. Der zweite Kurs findet am 07. November 2017 auf dem Olympiagelände statt. Interessenten füllen bitte das Anmeldeformular aus und schicken es an torwartschule@herthabsc.de. Die Registrierung der Teilnehmer erfolgt nach Eingang der Anmeldungen. Da die Teilnehmerzahl limitiert ist, bittet Hertha BSC um zeitige Anmeldung - die Teilnehmer erhalten eine Bestätigung per Mail.

Donnerstag

+++ Fanreise nach Bilbao: Seit dieser Woche läuft der Vorverkauf für die Spiele in der UEFA Europa League bei Sorja Luhansk (19.10.17) und Athletic Bilbao (23.11.17). Die Nachfrage für beide Partien ist groß. Für den blau-weißen Ausflug nach Spanien bietet der Hauptstadtclub seinen Anhängern eine ganz besondere Reisemöglichkeit an: Interessierte können sich einen Platz im Chaterflug inklusive Transfer und Eintrittskarte sichern. Hier gibt es alle Informationen.

Mittwoch

+++ Anmelden zur Herbstsichtung: Zweimal im Jahr sichten die Trainer der Hertha BSC Fußball-Akademie die hoffnungsvollsten Talente. Bei Oster- und Herbstsichtung können junge Kicker unter den Augen der Experten auf dem Hertha-Gelände im Olympiapark vorspielen, um mit den persönlichen fußballerischen Fertigkeiten zu überzeugen und damit vielleicht den Startschuss in eine blau-weiße Zukunft zu geben. Für die Herbst-Ausgabe am 12. November 2017 sind die Plätze heiß begehrt, für die Jahrgänge 2009 und 2010 sind noch einige wenige frei. Alle Infos zur Herbstsichtung und der Anmeldung gibt es hier.

+++ Niederlage:
Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat das zweite Gruppenspiel bei der Weltmeisterschaft in Indien am Dienstag klar verloren. Gegen den Iran setzte es ein 0:4. Die Herthaner Nachwuchstalente Luis Klatte, Dennis Jastrzembski und Jessic Ngankam kamen nicht zum Einsatz. "Wir haben kein gutes Spiel abgeliefert und in vielen Situationen unsere Grenzen aufgezeigt bekommen. Meine Spieler konnten nicht das abrufen, was sie eigentlich leisten können", erklärte DFB-Trainer Christian Wück. Am Freitag (13.10.17) steigt um 13:30 das letzte Gruppenspiel gegen Guinea.

Dienstag

+++ Mit den Herthanern trainieren: Mach's wie Basti! 13- bis 18-Jährige können sich für das DB Sportcamp bei Hertha BSC bewerben und mit den Profis trainieren. Alles Infos gibts hier.

Gesehen...
Rubrik 09.10.2017
Anreisetag der U23 nach Sunderland

Montag

+++ Herthas U23 in Sunderland eingetroffen: Um 07:00 Uhr morgens startete die Reise der Herthaner von der Geschäftsstelle. Vom Flughafen Schönefeld ging es erst nach Manchester und von dort weiter mit dem Bus nach Sunderland. Dort treffen die Herthaner am Dienstagabend auf die zweite Mannschaft von Sunderland AFC. Die Blau-Weißen wollen nach der Niederlage im ersten Gruppenspiel unbedingt gewinnen, doch zu oberst steht der Plan, die Talente durch solch herausragende sportliche Anreize weiterzuentwicklen.

Mehr zum Anreisetag der U23 auf die Insel gibt's hier.

+++ Auf dem Weg nach England: Herthas U23 ist das zweite Mal in dieser Spielzeit auf dem Weg auf die Insel. Das Team von Trainer Ante Covic trifft am Dienstagabend (10.10.17) um 20:00 Uhr deutscher Zeit im Rahmen des International Cup der Premier League auf die Reserve des AFC Sunderland. Nach der 0:3-Niederlage im ersten Gruppenspiel bei Leicester City brauchen die Herthaner einen Sieg, um weiterhin Chancen auf das Erreichen der K.O.-Phase zu haben. Leicht wird diese Aufgabe im Stadium of Lights allerdings nicht: Sunderland stand in der letztjährigen Auflage im Finale und unterlag erst dort dem FC Porto.

Über den England-Trip der Blau-Weißen hält euch der @HerthaBubis-Account auf twitter auf dem Laufenden.

+++ Fanshop Gropiuspassagen zieht um: Am Donnerstag (12.10.17) wird der Hertha BSC Fanshop in den Gropiuspassagen neueröffnet - 50 Meter von dem alten Standort entfernt. Vor der Eröffnung ist er deshalb am Dienstag und Mittwoch (10.+ 11.10.17) geschlossen.

Profis, 16.10.2017
Newsletter
Social
Werbung