Bild: citypress-training-0

Mutig gegen Freiburg

Am Dienstag (06.03.18) startete Hertha BSC die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den SC Freiburg am Samstag (10.03.18). Vladimir Darida arbeitete individuell, Sinan Kurt kehrte ins Teamtraining zurück.

Berlin – Frühling wird es, wenn die Herthaner statt um 14:30 Uhr wieder erst um 15:00 Uhr mit ihrer Nachmittagsschicht beginnen. So war es, als die Berliner am Dienstag (06.03.18) die neue Trainingswoche aufnahmen, an dessen Ende sie nach zwei Auswärtspartien in Folge mal wieder ein Heimspiel erwartet. Am Samstag (10.03.18) empfängt der Hauptstadtclub nämlich den SC Freiburg im Olympiastadion – mal wieder einen Gegner, der in der Bundesligatabelle hinter ihm rangiert.

Diesen Vorsprung von aktuell einem Rang und zwei Zählern will Hertha mit einem Sieg gegen die Elf von Christian Streich ausbauen. "Die Partie gegen den Sport-Club ist eine wegweisende, es müssen drei Punkte her. Ich bin überzeugt davon, dass wir am Wochenende ein gutes Spiel machen werden", meinte Arne Maier. "Wir haben ein Heimspiel auf gutem Rasen. Wir wollen mutig agieren, mit viel Ballbesitz. Wir wollen gewinnen", machte auch Trainer Pál Dárdai deutlich.

Gesehen...
Rubrik 06.03.2018
Training 06.03.18

Pause für Leckie, Darida individuell

Auf wen er beim Duell mit dem Tabellennachbarn setzenkann, weiß er noch nicht genau. Fraglich ist Vladimir Daridas Einsatz. Der Tscheche arbeitete nach seiner Nagelbettentzündung am großen Zeh mit Athletiktrainer Hendrik Vieth individuell. "Hoffentlich kann er am Donnerstag wieder mit uns trainieren. Wenn er das Abschlusstraining absolvieren kann, ist er am Wochenende dabei. Er fühlt sich ganz ordentlich", erklärte Dárdai. Fehlend meldete sich bei der ersten Einheit der Woche auch Mathew Leckie, der wegen Leistenproblemen aussetzte. Er soll aber im Laufe der Woche wieder zum Team stoßen. Mit von der Partie hingegen war am Dienstag Sinan Kurt, der nach seinem Individualtraining zurück in den Mannschaftskreis kehrte. "Schön, dass er wieder bei uns ist, jetzt braucht er das Teamtraining", freute sich der Chefcoach. Das Mannschaftstraining setzt Dárdai in dieser Woche für zwei Einheiten am Mittwoch (10:00 und 15:00 Uhr) sowie jeweils eine am Donnerstag und Freitag unter Ausschluss der Öffentlichkeit an.

(lb/City-Press)

Profis, 29.05.2018
Newsletter
Social
Werbung