Bezahlen im Olympiastadion Berlin

Bild:

Sie können bei uns im Stadion mit der JustPay-Karte überall bargeldlos zahlen. Wer bisher noch keine Karte besitzt kann sich diese beim Heimspiel im Stadion zulegen - und ganz bequem schon jetzt in den Hertha BSC-Fanshops. Die Karten gibt es in den Shops in der Geschäftsstelle, im Olympiastadion, im Europacenter, dem Hauptbahnhof sowie den Gropius Passagen für 10 Euro (8 Euro Verzehrguthaben, 2 Euro Pfand). Das Aufladen bzw. Auszahlen von Guthaben ist in den Shops nicht möglich. Informationen über justpay-Infopunkte und justpay-Auszahlkassen im Olympiastadion finden Sie hier. Im Übrigen sind auch alle unsere Dauerkarten mit der Bezahlfunktion ausgestattet.

Häufige Fragen:

  1. Warum wird ein bargeldloses Zahlungssystem eingeführt?
    Wir haben den Markt beobachtet und analysiert. Wir bieten unseren Fans und Besuchern mit dem neuen System neben der Möglichkeit mit Bargeld zu zahlen, eine sehr serviceorientierte, einfache und dabei sehr praktische Lösung an, um den Aufenthalt im Olympiastadion für alle Herthaner noch schneller zu gestalten.
  2. Wie bekomme ich meine 'justpay-Karte'?
    Neben dem Vertrieb über die Hertha BSC Fanshops (Geschäftsstelle, Olympiastadion, Europacenter, Hauptbahnhof, Gropius Passagen), gibt es die Karten bei den Heimspielen von Hertha BSC im Olympiastadion. Dort werden Mitarbeiter von payment solution services GmbH, die lime-grün gekleidet sind, im Stadionumlauf für den Kartenverkauf und die Aufladung zuständig sein. Die Erfahrungswerte von payment solution services GmbH stellen uns eine reibungslose und schnelle Abwicklung in Aussicht.
  3. Muss ich als Auswärtsfan auch eine 'justpay'-Karte kaufen?
    Nein. Im Gästebereich besteht auch dauerhaft die Möglichkeit, sowohl mit der 'justpay'-Karte, als auch mit Bargeld zu bezahlen. Es handelt sich hierbei um die Kioske im Block G/H und ggf. K, die zum Innenraum zeigen. Ausnahmen sind Vereine, die ebenfalls das justpay System in ihren Stadien nutzen (Frankfurt, Kaiserslautern, Hoffenheim, Dortmund).
  4. Wie teuer ist eine 'justpay'-Karte?
    Die Karte ist kostenlos. Die erstmalige Anschaffung kostet 10 Euro (8 Euro Guthaben, 2 Euro Kartenpfand). Die Karte kann dort, wo sie gekauft wurde, oder online im Internet wieder aufgeladen werden. Unter www.justpay.de kann auch die Umsatzhistorie dokumentiert werden.
    Beispiel: Man muss nicht das 8 Euro Guthaben komplett verbrauchen. Wenn man lediglich 4 Euro verzehrt, bekommt man bei Kartenrückgabe 4 Euro, plus die 2 Euro Pfand zurück.
  5. Wo kann ich mich am Spieltag über das bargeldlose Zahlungssystem informieren?
    Es werden zwei feste Infopunkte am Ost- und Südtor eingerichtet. Die Mitarbeiter stehen für alle Fragen rund um das bargeldslose Zahlungssystem zur Verfügung. Eine Übersicht finden Sie hier.
  6. Wann und wo kann ich meine 'justpay'-Karte abgeben?
    Die Rückgabe der Karten nach Spielende ist an diversen Auszahlpositionen ab der 1. Halbzeit (Kassencontainer am Ost- und Südtor) außerhalb des Stadiongeländes möglich. Eine Übersicht finden Sie hier. Eine Behinderung des Abflussstroms ist daher unwahrscheinlich.
  7. Wie lange ist die 'justpay-Karte' gültig?
    Die Karte ist nach Erwerb 1 Jahr und 1 Tag gültig. Danach kann man das Guthaben noch 2 weitere Jahre lang auszahlen lassen. Das Pfand kann jederzeit ausgezahlt werden.

Service, 01.12.2016