Bild: citypress

Erneute Kreuzband-Operation bei Baumjohann

Auch Marius Gersbeck fällt nach einer Meniskus-Operation aus.

Berlin - Alexander Baumjohann, Mittelfeldspieler von Hertha BSC, muss sich einer erneuten Operation am Kreuzband des rechten Knies unterziehen. Dies ergab eine weitere MRT-Untersuchung, die Teamarzt Dr. Uli Schleicher vorgenommen hatte. Alexander Baumjohann war bereits in der vergangenen Saison am Kreuzband operiert worden. "Das sind wirklich schlechte Nachrichten, für ihn persönlich ist es am schlimmsten nach dem schwierigen Jahr mit der Verletzung. Das ist mental nicht einfach, weil er sich so viel vorgenommen hat. Aber wir werden ihm alle Unterstützung geben und hoffen natürlich, dass er bald wieder zurückkehrt", sagte Trainer Jos Luhukay.

Baumjohann schloss sich zu Beginn der zurückliegenden Saison aus Richtung Kaiserslautern den Blau-Weißen an und erspielte sich auf Anhieb einen Stammplatz. Doch am vierten Spieltag ereilte den filigranen Techniker das Verletzungspech. Die bittere Diagnose: Kreuzbandriss. 203 lange Tage lang dauerte es, ehe 'Baumi' wieder auf dem Platz stehen konnte. Im U23-Spiel gegen Jena Anfang des Jahres feierte er sein Comeback, kurz darauf durfte er an alter Wirkungsstätte beim Auswärtsspiel in Gelsenkirchen auch wieder Bundesliga-Luft schnuppern. Nun der bittere Rückschlag.

Der 27-Jährige hatte sich am Mittwoch letzter Woche (20.08.14) im Training ohne Einwirkung eines Gegenspielers das Knie verdreht und stand aufgrund dessen auch nicht im Aufgebot des Spiels gegen Werder Bremen. Über den weiteren Behandlungsweg werden der Spieler, das Ärzteteam und der Verein in Ruhe entscheiden. Herthas Torwart Marius Gersbeck musste sich darüber hinaus am Dienstag (26.08.14) im Martin-Luther-Krankenhaus einer Operation am rechten Meniskus unterziehen. Der Eingriff ist gut verlaufen, über die Ausfallzeit gibt es noch keine Erkenntnisse.

herthabsc.de wünscht Alexander Baumjohann alles Gute für die Operation, eine schnelle Genesung und viel Durchhaltevermögen bis zur hoffentlich baldigen Rückkehr! Die besten Genesungswünsche gehen auch an Marius Gersbeck.

Teams, 26.08.2014
Social
Werbung