Bild: citypress

Herzlichen Glückwunsch, Jos Luhukay!

Herthas ehemaliger Trainer feiert am Montag (13.06.16) seinen 53. Geburtstag.

Berlin – Jos Luhukay kam zur Saison 2012/13 zu Hertha BSC. Die Blau-Weißen waren gerade aus der Bundesliga abgestiegen, doch unter dem Führungsduo Preetz und Luhukay wurde ein Neustart realisiert. Als Zweitliga-Meister und mit einem neu aufgestellten Punkterekord stieg die Mannschaft von Hertha BSC umgehend wieder in die Bundesliga auf. Mit der noch immer vorhandenen Euphorie des Aufstiegs gelang es dem Team in der Spielzeit 2013/14, eine starke Hinrunde zu spielen. Der Klassenerhalt konnte vorzeitig und souverän gefeiert werden und die Herthaner beendeten die Saison mit einem beachtlichen 11. Platz. Nach einer unkonstanten Hinrunde und dem folgenden Rückrundenfehlstart in der Saison 2014/15 entschloss man sich dazu, den gemeinsamen Weg zu beenden.

In seiner bisherigen Trainerlaufbahn führte der Niederländer gleich drei Vereine aus der zweiten Bundesliga zum Bundesliga-Aufstieg: Borussia Mönchengladbach, den FC Augsburg und Hertha BSC. Im Juli des laufenden Jahres wurde Luhukay, nicht zuletzt aufgrund seiner Aufstiegs-Erfahrung, für zwei Jahre als Cheftrainer beim VfB Stuttgart verpflichtet und stellt sich damit erneut der Herausforderung des Wiederaufstiegs.

Hertha BSC gratuliert Luhukay herzlich zum Geburtstag und wünscht ihm weiterhin alles Gute, viel Glück und viel Erfolg für die Zukunft!

(mb/City-Press)

Intern, 23.08.2016
Dauerkarte
Newsletter
Social
Werbung