SPIELCENTER

Präsentiert von:


Hertha BSC Mitchell Weiser 64 ' Valentin Stocker 74 '
Hertha BSC
2 : 0 Spiel beendet
FC Schalke 04
FC Schalke 04
Olympiastadion Bundesliga, 3. Spieltag
18.09 .2016 17:30

Übersicht

Ticker
19:26

Fazit

Gelsenkirchen scheint uns langsam zu liegen. Hertha gewinnt verdient gegen über weite Strecken harmlose Gäste. Bis zur Führung wurden zwar auch unsere Jungs nicht zwingend gefährlich, danach wussten sie die sich bietenden Räume aber ansehnlich zu nutzen. Das hat heute richtig Spaß gemacht - und der Blick auf die Tabelle umso mehr. Wer hätte uns das vor der Saison zugetraut? Wir sind stolz auf euch, Jungs! Jetzt heißt es genießen und dann geht es am Mittwoch (21.09.16) zum Spitzenspiel nach München. Anpfiff ist um 20.00 Uhr, wir lesen uns wie immer 15 Minuten vor Anpfiff. Bis dahin, HaHoHe!

90'

Abpfiff!

UND AUS! NEUN PUNKTE!

90'

Abgezockt. S04 kriegt keinen Ball mehr. Der Gästeblock ist auch bereits deutlich leerer.

90'

Uuuuuuuuund noch ne Ecke. Oleeeee Hertha BSC.

90'

Das Stadion hüpft und singt:"Wer nicht hüpft..." Schööööön.

90'

Sekunden von der Uhr genommen, keinen hohen Ball geschlagen. Egal.

90'

Ecke für uns...Zeiiiiiiiiiiit!

90'

Nachspielzeit: Drei Minuten.

90'

Also jetzt geben die Jungs das nicht mehr aus der Hand!

89'

Der Konter läuft! Schieber führt den Ball, will Genki schicken. Baba blockt den Pass, doch der Ball kommt zurück zu Julian. Und der hat jetzt Zeit. Begleitet von 'SCHIEBER' rufen.

89'

... Schieber vor Naldo!

89'

Nochmal Ecke für die Gäste...

87'

Letzter Wechsel bei Hertha. Schieber kommt für Ibisevic. Um seine Quote aufrecht zu erhalten, müsste Julian jetzt eigentlich auch noch einen versenken.

87'

Boa, Gelsenkirchen läuft zu fünft auf Jarstein zu. Nur vier Herthaner schaffen es, dem Tempo mitzuhalten. Erneut können die langen Jungs da hinten die Hereingabe entschärfen! Ganz Stark!

86'

Die Gäste kommen noch einmal über links. Baba bringt den Ball ins Zentrum, Langkamp ist zur Stelle.

85'

Jede Minute die hier verrinnt bringt uns dem perfekten perfekten Start näher.

84'

49.251 Zuschauer heute hier. Was müssen die Jungs noch machen, das das Oly hier voll wird? Luft nach oben, liebe Leute. Wer heute nicht hier ist, hat jetzt schon einiges verpasst!

83'

Pekarik gewinnt im eigenen Fünfer das Kopfballduell! Die hauen sich überall rein! Baba aus dem Rückraum - deutlichst drüber.

82'

Malt euch das mal aus. Wir aus drei Spielen neun Punkte, Gelsenkirchen mit null Punkten unten drin. Aber noch sind acht Minuten plus Nachspielzeit...

81'

Letzter Wechsel von Weinzierl. Stambouli raus, Di Santo rein. Stürmer für Mittelfeldspieler.

80'

... Basti doppelt! Erst mit Köpchen, dann mit Fuß!

79'

Ecke für S04...

79'

Jetzt müssen die Gäste kommen. Hertha wird sich völlig auf das Kontern verlegen.

78'

Fast die nächste Zuckerkombination! Stocker spielt zwei Gegenspieler aus, steckt durch zu Genki. Der Japaner will den Doppelpass per Hacke spielen, findet den Schweizer aber nicht.

77'

Skjelbred, unser Arbeiter und der, der den Ballgewinn vor dem 2:0 machte wird von Hegeler ersetzt. Jens, bring das mit uns über die Zeit!

76'

Hertha erstmals hinten offen. Konoplyanka kann kein Kapital draus schlagen, sondern verzieht die Flanke deutlich.

74'

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR

ZAUBERHAFT!!! Schelle erobert an der Mittellinie den Ball. Weiser macht Meter und chippt die Kugel überlegt links rüber. Dort kommt Stocker angerauscht, der mit dem ersten Kontakt in den Sechzehner eindringt und mit dem zweiten an Fährmann vorbei in die rechte untere Ecke trifft! HAB ICH NICHT GESAGT; STOCKI MACHT DAS DING?

73'

Die Jungs ziehen ihr Spiel weiter durch und lassen sich nicht hinten rein drängen. S04 konnte noch keine Reaktion zeigen!

70'

Das nennt man in Gelsenkirchen wohl Fair-Play. Konoplyanka liegt am Boden, Platte spielt die Kugel, zugegeben nicht ganz, ins Aus. Trotzdem behält S04 das Leder danach in den eigenen Reihen. Sympathisch.

69'

Knapp über 20 Minuten noch. Wäre das ein Traum, dieses Ding hier über die Zeit zu bringen.

67'

Der Hammer! Bei Pekariks Balleroberung stand das Stadion schon auf den Stühlen und dann dieser Abschluss... Ekstase pur!

66'

Nächste Chance! Mitch über rechts, spielt scharf und flach in die Mitte. Dort stiehlt Vedad sich vor Naldo, zielt aber drüber.

64'

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR

DAS DING GEHÖRT AUCH PEKA!!!! An der Eckfahne stibitzt er Stambouli den Ball und zieht dann in die Mitte. Überlegt spielt er Mitchell Weiser im Rückraum an, der direkt abschließt und Fährmann keine Chance lässt!!!!! GEIL!!!!

63'

Und Fährmann die nächste hinterher. Der Keeper war aus seinem Tor geeilt um sich zu beschweren.

63'

Peka sieht die erste Gelbe der Partie.

62'

Die Gäste kontern und sind dann mit viel Glück beinahe erfolgreich. Bentaleb zieht aus 17 Metern ab. Huntelaar läuft in die Schußbahn und fälscht ab, ein Glück hatte Jarstein sich noch nicht bewegt. So packt er zu.

61'

Genki zieht von links in die Mitte und zieht aus 14 Metern ab. Strammes Teil, leider drüber.

60'

Stark muss einen hohen Ball klären. 21 Mann auf dem Platz stellen sich auf einen Eckstoß ein. Platte nicht. Er sprintet der Kugel hinterher und holt sich das Ding noch! Stark!

60'

Geburtstagskind Max Meyer ersetzt Leon Goretzka.

59'

Weiterhin wenig los vor den Toren. Aber auch das Spielerische leidet langsam. Wenig Spielfluss, viel Stückwerk.

54'

Darida muss runter. Sehr bitter. Naja, dann macht Valentin Stocker das Ding jetzt halt!

53'

Währenddessen läuft das Spiel weiter. Pekas Flankenversuch von rechts wird geblockt. Vielleicht sollten wir es mal durch die Mitte probieren.

52'

Aytekin ruft sofort die Docs auf den Platz... Vladi steht wieder, humpelt aber noch.

51'

Vedad hilft hinten aus. Im anschließenden Zweikampf geht Darida zu Boden und bleibt liegen. Oje, bitte lass den Jungen weiterspielen können...

51'

Goretzka zieht einfach mal ab. Abgefälscht wird das Ding richtig gefährlich, doch Rune ist hellwach und lenkt den Ball über die Latte!

48'

Jetzt probiert es Darida, Naldo ist zur Stelle.

47'

Hertha sucht direkt den Weg nach vorne. Pekarik flankt, Höwedes klärt.

46'

Weiter geht´s.

18:34

S04 wechselt vor Wiederanpfiff. Embolo bleibt in der Kabine. Konoplyanka mischt ab sofort mit.

18:23

Hertha übrigens mit fast 60% Ballbesitz und drei mehr gelaufenen Kilometern. Starkes Spiel, Jungs! Weiter so!

18:19

Zwischenfazit

Hertha gefällt. Wachsam, laufstark und giftig in den Zweikämpfen. Die Gäste können so kaum gescheites Kombinationsspiel aufziehen und waren bis auf die letzten fünf Minuten ungefährlich. Auch bei Hertha ist offensiv noch Luft nach oben. Zwischenfazit: Wenig Highlights, viel Einsatz.

45'

So isses. Halbzeit.

45'

Dürfte keine Nachspielzeit geben.

43'

Die Flanken der Berliner landen bisher noch nicht da, wo sie sollen. Gegen Naldo und Nastasic muss da aber auch alles passen, dass Vedad da mal einen einnicken kann.

43'

Wieder die Variante Kurz-Lang. Diesmal gefährlicher, Fährmann faustet.

42'

Mutiger Rückpass von Naldo. Fährmann muss einen Fast-Seitfallzieher anwenden, probiert so die Ecke zu verhindern - klappt nicht.

41'

Choupo-Moting chippt die Kugel über Langkamp und Stark auf den zweiten Pfosten. Dort steht aber Platte goldrichtig und klärt!

40'

S04 baut nochmal Druck auf. Noch hält Hertha aber dicht. Kommt schon, torlos in die Pause und alle sind erstmal zufrieden.

39'

Mitch tunnelt Baba, bleibt dann aber an Goretzka hängen.

36'

Jetzt muss Langkamp erstmal in höchster Not klären! Goretzkas Flanke hätte Choupo-Moting sonst eingeköpft!

35'

Wenig Torszenen, trotzdem macht es Spaß hier zuzuschauen. Guter Auftritt der Herthaner, die wenig zulassen. Nach vorne könnte noch etwas mehr kommen. Aber die Jungs machen das schon.

33'

Vedad hält an der Mittellinie die Sohle hin und trifft Höwedes. War bestimmt schmerzhaft, aber auch hier keine Karte. Wenigstens zieht Aytekin die Linie durch.

31'

Uiuiui... Choupo-Moting dribbelt alle schwindelig, zieht am Fünfer ab. Peka hat noch einen Fuß dazwischen, sodass der Ball am langen Pfosten vorbei trudelt... die anschließende Ecke ist ungefährlich.

29'

Früher, gefährlicher Ballverlust der Berliner, doch gemeinsam und mit der nötigen Aggressivität bügeln die Jungs das wieder aus.

28'

Embolo holt Genki an der Seitenlinie rüde von den Beinen. Aytekin lässt die Karte stecken. Unverständlich.

27'

Hertha gefällt im Spiel nach vorne besser als die Gäste! Der Angriff läuft erst durch die Mitte, ehe Mitch die Kugel nach rechts raus legt. Die Flanke fliegt knapp über Vedad, im Hintergurnd lauert Vladi, doch da ist dann ein Abwehrschädel dazwischen.

24'

Ein Freistoß von Platte wird unzureichend geklärt. Vladi packt den Aufsetzer aus der zweiten Reihe aus. Fährmann fliegt, die Kugel geht einen Meter rechts vorbei!

23'

Die Hälfte der Hälfte ist rum. Beide Teams wollen, Hertha hält stark dagegen. Alles in allem: Ausgeglichen aber noch ungefährlich.

19'

... mmmh, Platte kurz zu Skjelbred, der sucht den Raum am ersten Pfosten. Seine Mitspieler wussten wohl nicht von seinen Plänen.

19'

Ecke Hertha...

18'

Jetzt spielt auch Jarstein mit. Choupo-Moting aus 16 Metern. Zentral und zu schwach, so hat Rune keine Probleme.

17'

Nächste Flanke, diesmal von Pekarik. Ein Tikken zu flach, so kriegen die Gäste den Schädel dran.

14'

Im Anschluss Skjelbred aus dem Hinterhalt! Einen Meter zischt die Kugel über den Querbalken. Schönes Ding!

14'

Fährmann erstmals in Aktion. Links fällt Genki der Ball vor die Füße, der Japaner zieht in den Strafraum und legt scharf in die Mitte. Fährmann ist dazwischen.

13'

Die Gäste übernehmen langsam die Ballkontrolle, doch die Herthaner sind giftig in den Zweikämpfen und halten sehr gut dagegen.

10'

... Skjelbred klärt!

9'

Baba bricht links durch und holt die erste Ecke...

8'

Die ersten Minuten sehen aber gut aus. Mehrmals wussten sich die Gäste nur mit Fouls gegen tempoaufnehmende Herthaner zu wehren.

7'

Gefährlicher Ball von Höwedes. Der Rechtsverteidiger schlägt eine flache Flanke und findet genau den Raum, der für die Innenverteidiger nicht zu erreichen ist und für den Torwart zu viel Risiko um rauszukommen. Doch auch kein Schalker ist rechtzeitig zur Stelle.

5'

... Mitch kommt dran, die Kugel wischt ihm aber nur über den Scheitel. Langkamp probiert, den Ball noch vor dem Toraus wieder heiß zu machen - unmöglich.

4'

Gute Aktion über die linke Seite. Haraguchi zieht das Tempo an, wird dann gelegt. Freistoß, linke Strafraumkante...

3'

S04 steht ja noch mit null Punkten da, doch haben sie gegen Bayern und Nizza gezeigt, was sie drauf haben. Und auf dem Transfermarkt waren sie ja jetzt auch nciht gerade zurückhaltend.

3'

Pál Dárdai hat ja gefordert, mutig und mit Risiko zu agieren. Mal sehen, wie sich das auf den Platz überträgt.

1'

Der erste Freistoß segelt in den Gäste-Strafraum. Den hat Darida aber etwas zu lang getreten.

1'

Also die Stimmung hier ist schonmal richtig geil! Die Ostkurve at its best!

1'

Gelsenkirchen stößt an. Auf geht´s Hertha!!

17:31

Hertha, logisch, in blau-weiß. S04 spielt in schwarz/grün.

17:30

Kommt schon Jungs, nachlegen! Holt euch die nächsten drei Punkte!

17:29

Da kommen sie! Die Mannschaften kommen aus den Katakomben, unsere Hymne schallt aus den Boxen!

17:28

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Deniz Aytekin. Vergangene Saison pfiff er uns nur im DFB-Pokal. Gegen Heidenheim und den BVB.

17:27

Lieblingsgegner! Vedad Ibisevic traf in 13 Bundesliga-Spielen gegen Gelsenkirchen acht mal - öfter als gegen jedes andere Team.

17:26

Gemeinsam mit seinen Kindern bedankt er sich bei den Hertha-Fans für die Unterstützung. Ein Tränchen war wohl auch dabei. Schöner Moment. Alles Gute Ronny!

17:25

Unser Eisenfuß wird verabscheidet. Ronny, der uns quasi im Alleingang wieder in die erste Liga schoss, dreht ein letztes Mal die Runde auf der blauen Tartanbahn. Und das ganze Stadion brüllt seinen Namen: ROOOOONNY!

17:23

Bei Berlin in guter Form: Genki Haraguchi, der gegen Ingolstadt erstmals zwei Treffer in einem Spiel auflegte. Aber auch Jokerkönig Julian Schieber läuft heiß. 16 Minuten stand er bisher auf dem Feld, traf aber bereits zwei Mal.

17:22

Gelsenkirchen dagegen steht zum insgesamt neunten Mal nach zwei Bundesliga-Spielen noch ohne Punkt da. Seit 1988 war das dem S04 nur 2010/11 passiert, als unter Felix Magath sogar die ersten vier Partien verloren gingen.

17:21

Gibt noch mehr Grund zum Optimismus: In die 34. Bundesliga-Saison startete Hertha BSC erstmals mit zwei Siegen!

17:21

So richtig häufig konnten wir bisher ja noch nicht gegen S04 jubeln.. Aber in der vergangenen Saison feierten die Herthaner hier einen souveränen 2:0-Sieg. Torschütze unter anderem Niklas Stark, der damals seinen ersten Treffer im Hertha-Trikot erzielte.

17:20

S04-Trainer Markus Weinzierl verzichtet auf Rotation. Im Vergleich zur Startelf, die unter der Woche in der Euro-League gegen Nizza auflief, tauscht er nur einmal. Huntelaar spielt für Schöpf.

17:18

Gleich zum Personal: Pál Dárdai muss heute leider auf Abwehrchef John Anthony Brooks verzichten. Dafür dürfte Niklas Stark in die Innenverteidigung rücken, Lusti bleibt dann auf der Sechs. Ansonsten sind die altbekannten Akteure in der Anfangself.

17:15

Herzlich willkommen...

... im Wohnzimmer, in unserem Olympiastadion! Zum Abschluss des dritten Spieltags empfangen die Herthaner die Gäste aus Gelsenkirchen. 15 Minuten noch, dann rollt hier der Ball.

Statistik
Hertha BSC   FC Schalke 04
2 Tore 0
1 Gelbe Karten 1
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0
Ergebnisse - 3. Spieltag
1. FC Köln 1. FC Köln 3:0 SC Freiburg SC Freiburg
Borussia Dortmund Borussia Dortmund 6:0 SV Darmstadt 98 SV Darmstadt 98
Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt 2:1 Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen
FC Bayern München FC Bayern München 3:1 FC Ingolstadt 04 FC Ingolstadt 04
Hamburger SV Hamburger SV 0:4 RasenBallsport Leipzig RasenBallsport Leipzig
TSG Hoffenheim TSG Hoffenheim 0:0 VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg
Borussia M´gladbach Borussia M´gladbach 4:1 SV Werder Bremen SV Werder Bremen
FC Augsburg FC Augsburg 1:3 1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05
Hertha BSC Hertha BSC 2:0 FC Schalke 04 FC Schalke 04
Tabelle - 3. Spieltag
Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. FC Bayern München 3 3 0 0 11:1 10 9
2. Hertha BSC 3 3 0 0 6:1 5 9
3. RB Leipzig 3 2 1 0 7:2 5 7
4. 1. FC Köln 3 2 1 0 5:0 5 7
5. Borussia Dortmund 3 2 0 1 8:2 6 6
6. Borussia Mönchengladbach 3 2 0 1 7:5 2 6
7. Eintracht Frankfurt 3 2 0 1 3:2 1 6
8. VfL Wolfsburg 3 1 2 0 2:0 2 5
9. 1. FSV Mainz 05 3 1 1 1 8:7 1 4
10. TSG 1899 Hoffenheim 3 0 3 0 6:6 0 3
11. Bayer 04 Leverkusen 3 1 0 2 5:5 0 3
12. Sport-Club Freiburg 3 1 0 2 4:6 -2 3
13. FC Augsburg 3 1 0 2 3:6 -3 3
14. SV Darmstadt 98 3 1 0 2 1:8 -7 3
15. FC Ingolstadt 04 3 0 1 2 2:6 -4 1
16. Hamburger SV 3 0 1 2 2:8 -6 1
17. FC Schalke 04 3 0 0 3 0:5 -5 0
18. SV Werder Bremen 3 0 0 3 2:12 -10 0

Telegramm

Telegramm
Hertha BSC   FC Schalke 04
45. Min Yevhen Konoplyanka Breel Embolo
Valentin Stocker Vladimir Darida 55. Min
60. Min
Peter Pekarík 63. Min
63. Min Ralf Fährmann
Mitchell Weiser 64. Min
Valentin Stocker 74. Min
Jens Hegeler Per Skjelbred 77. Min
81. Min Franco Di Santo Benjamin Stambouli
Julian Schieber Vedad Ibisevic 88. Min

Aufstellung

Startelf
FC Schalke 04
  • Torwart
  • 1 Ralf Fährmann
  • Verteidigung
  • 4 Benedikt Höwedes
  • 14 Abdul Rahman Baba
  • 29 Ronaldo Aparecido Rodrigues
  • 31 Matija Nastasic
  • Mittelfeld
  • 8 Leon Goretzka
  • 10 Benjamin Stambouli
  • 13 Eric Maxim Choupo-Moting
  • 36 Breel Embolo
  • Stürmer
  • 25 Klaas-Jan Huntelaar
Trainer
FC Schalke 04
  • M. Weinzierl
Ersatzbank
FC Schalke 04
  • 6 Sead Kolasinac
  • 7 Niklas Stark
  • 9 Franco Di Santo
  • 11 Yevhen Konoplyanka
  • 21 Alessandro Schöpf
  • 27 Sascha Riether
  • 35 Alexander Nübel

Statistik Center

News

News momentan nicht verfügbar.

Bildergalerie

Diashow momentan nicht verfügbar.

Spielbericht