SPIELCENTER

Präsentiert von:


SC Freiburg Janik Haberer 39 ' Nils Petersen 87 '
SC Freiburg
2 : 1 Spiel beendet
Hertha BSC Julian Schieber 88 '
Hertha BSC
Schwarzwald-Stadion Bundesliga, 18. Spieltag
29.01 .2017 15:30

Übersicht

Ticker
17:29

Der RBB Sportplatz präsentiert das nächste Heimspiel. Hertha BSC trifft am kommenden Samstag (04.02.17) um 15.30 Uhr auf den FC Ingolstadt. Dann melden wir uns wieder aus dem Olympiastadion. Wir wünschen euch dennoch einen schönen Restsonntag. Bis dahin: Ha Ho He und auf Wiedersehen!

17:24

Die Herthaner starten mit einer Niederlage in die Rückrunde. Nach einer sehr taktisch geprägten ersten Hälfte und dem Rückstand, hatte das Team von Trainer Pál Dárdai mehr von der Partie und auch die besseren Chancen. Das Tor machten aber die Hausherren kurz vor dem Ende. Schieber Jokertor kam zu spät.

17:22

Das war's! Hertha unterliegt in Freiburg mit 1:2!

90'

Freiburg hält den Ball in Herthas Hälfte, lässt die Zeit herunterlaufen.

90'

Bulut hat aber erstmal die Chancen, Jarstein lenkt den Ball aber mit den Fingerspitzen über die Latte.

90'

Drei Minuten Nachspielzeit gibt es noch. 180 Sekunden für ein Tor. Auf geht's Hertha!

88'

TTTOOOOOOOOOR! Anschluss!

Unübersichtliche Situation in Freiburgs Strafraum, der Ball fällt Schieber vor die Füße, der eiskalt abschließt. Nur noch 1:2 - geht da noch was?

87'

Maaaaaaan! Petersen wird nicht angegriffen, der Edeljoker zieht von der Strafraumkante ab und trifft zum 2:0.

86'

Halb Schuss, halb Flanke. Aus unmöglichem Winkel haut Schieber den Ball aufs Tor, der sich gefährlich dreht, aber am Ende knapp vorbei geht.

83'

Wechsel auf beiden Seiten. Bei Freiburg kommt Ignjovski für Kübler, Dárdai läutet mit der Hereinnahme von Julian Schieber für Per Skjelbred die Schlussoffensive ein.

82'

Darida passt den Ball durch den Fünfmeter, doch in der Mitte fehlt ein Abnehmer.

81'

Brooks mit Nehmerqualitäten. Der Innenverteidiger blockt Philipps Schuss. Das hat weh getan.

80'

Zweiter Wechsel beim Sport-Club. Torschütze Haberer geht und wird von Bulut ersetzt.

78'

Zu hoch.

77'

Wieder Freistoß. Ibisevic wird von hinten umgerannt, Plattenhardt legt sich den Ball zurecht. Schöne Position. Mach ihn, Junge!

76'

Esswein mit einer Flanke von rechts, findet jedoch nur Schwolow.

75'

Eine Viertelstunde plus Nachspielzeit sind es noch.

73'

Freiburg wechselt. Niederlechner geht, Petersen kommt.

71'

Und es wird gefährlich. Schwolow taucht unter dem Ball hindurch, mit Mühe und zu kurz klärt Freiburg. Haraguchi nimmt den Abpraller direkt, trifft aber nur einem Abwehrspieler. Sehr schade!

71'

Plattenhardt probiert dennoch direkt, die Mauer fälscht ab, es gibt Ecke.

70'

Foul an Darida. Gute Position zentral vor dem Tor, vielleicht etwas weit weg, um es direkt zu machen...

68'

Niederlechner prüft Jarstein, doch beim Schuss aus spitzem Winkel behält Herthas Keeper souverän die Oberhand.

66'

Jetzt die Wechsel. Kalou und Stocker machen Platz.

64'

Die ersten Wechsel von Pál Dárdai deuten sich an, Genki Haraguchi und Alexander Esswein machen sich bereit.

62'

Schöner Schuss von Darida, doch Schwolow macht sich gaaanz lang und lenkt den Ball um den linken Pfosten. Zuvor hatte Ibisevic den Torschuss mit einem starken Pass eingeleitet.

58'

Nochmal Grifo, der von Pekarik geblockt wird. Im zweiten Versuch köpft Haberer, doch aus 14 Metern fehlt die Kraft und Präzision.

57'

Auch Grifo probiert es mit einem Distanzschuss, zielt aber wie Brooks zuvor deutlich über das Tor.

55'

Die Herthaner sind jetzt bissiger und zielstrebiger. Weiter so, Männer!

54'

Mutig! Brooks zieht aus gut 30 Metern ab, der Schuss kommt mit Schmackes, aber zu ungenau.

51'

Autsch. Pekarik bekommt den Ball aus Nahdistanz ins Gesicht. Der Slowake schüttelt sich aber nur kurz und macht weiter.

49'

Maaaan... Kalou steckt auf Stocker, der sich bis zur Grundlinie durchtankt. Den Rückpass auf Ibisevic verteidigen die Freiburger dann mit zwei Mann.

48'

Nach einem Schuss von Lustenberger aus 20 Metern gibt's die zweite Ecke. Doch auch die bringt keine Gefahr.

47'

Auf engstem Raum dreht sich Ibisevic im Strafraum und zieht ab - gibt aber nur eine Ecke, die nichts einbringt.

46'

Und es geht weiter. Beide Trainer haben noch keinen Anlass gesehen, zu wechseln.

16:20

Wir melden uns gleich für die zweite Halbzeit zurück!

16:19

In einer Partie, die in den ersten 45 Minuten quasi ausschließlich taktisch geprägt war, gehen die Hausherren mit dem ersten Torschuss kurz vor der Halbzeit in Führung. Den Schützlingen von Trainer Pál Dárdai fehlte vor der Pause die zündende Idee, um die diszipliniert stehenden Breisgauer auszuhebeln.

45'

Das war auch die letzte nennenswerte Gelegeheit des ersten Durchgangs. Perl pfeifft zur Pause.

45'

Grifo nimmt eine Flanke von Kübler an der Strafraumgrenze direkt, verzieht aber deutlich.

44'

Eine Minute gibt es oben drauf...

41'

Das hat weh getan. Kübler und Skjelbred rauschen mit den Köpfen zusammen. Der Freiburger muss behandelt werden, kann aber wie Herthas Norweger weiter machen.

39'

Bitter! Freiburg geht mit seinem ersten Torschuss in Führung. Grifo legt den Ball quer, Haberer bringt sich mit ein paar Schritten in Position und lässt Jarstein mit einem Flachschuss ins linke Eck keine Abwehrchance.

37'

Uh, erster (!) Torschuss im Spiel. Und es hat einer gemacht, bei dem man's wirklich nicht oft sieht: Per Skjelbred. Der Norweger nimmt sich aus 20 Metern ein Herz und zielt nur Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.

34'

Kalou kommt mit dem langen Bein gegen Frantz zu spät und räumt den Freiburger ab. Perl lässt Vorteil laufen und verwarnt den Angreifer in der nächsten Unterbrechung.

33'

Wieder geht Philipp im Strafraum zu Boden, wieder lässt Perl weiterlaufen.

32'

Schöner Diagonalball von Brooks, doch Pekarik bekommt den Ball nicht in den Strafraum. Es geht wieder hinten rum.

30'

Das hätte gefährlich werden können, doch Skjelbred fängt einen Pass am eigenen Strafraum ab.

27'

Stocker setzt sich resulut im Mittelfeld durch, wird beim anschließenden Pass noch gestört. Einen Pfiff gibt es nicht und der Pass landet nur bei Freiburgs Keeper Schwolow.

24'

Ecke für Freiburg, doch Höflers Einsatz gegen Pekarik wird abgefiffen.

23'

Freiburg steht tief und wartet ab, die Herthaner mit bedächtigem Spielaufbau, der Jarstein, Stark und Brooks in der Statistik der Ballaktionen voranbringt, vom Freiburger Publikum allerdings vereinzelte Pfiffe erntet.

21'

Nochmal bekommt Kalou den Ball, bleibt aber erneut hängen... Dranbleiben!

20'

Darida aufmerksam. Herthas Nummer 6 erobert den Ball, passt zu Kalou, der sich an der Strafraumgrenze nicht gegen mehrere Abwehrspieler durchsetzt.

18'

Nächste Gelegenheit. Plattenhardt mit dem Pass von links nach innen, Ibisevic mit der schnellen Drehung, doch Söyüncu klärt mit dem langen Bein.

17'

Jetzt mal ein schneller Angriff der Berliner: Ibisevic schickt Kalou über rechts. Der Ivorer zieht nach innen, will Lustenberger mit einem Querpass einsetzen, doch der Schweizer kommt einen Schritt zu spät.

14'

Erste Ecke für Freiburg, doch der von Grifo geschlagenen Ball sorgt für keine Gefahr.

12'

Phillip geht in Herthas Strafraum zu Boden, doch Skjelbred hat sich bewusst zurückgehalten. Hat auch Schiri Perl ebenso gesehen.

10'

Stark mit einem taktischen Foul, für das er Gelb sieht. Bitter: Es ist seine fünfte, wodurch der Youngster nun gegen Ingolstadt in der kommenden Woche passen muss.

8'

Höfler mit einem weiten Schlag in Richtung Philipp, doch Stark hat aufgepasst und holt den Ball zurück. Wichtig, denn der Freiburger hätte viel Platz gehabt.

6'

Die Herthaner gehen den Spielaufbau mit ganz viel Ruhe an. Dann geht es aber schnell nach vorne. Per Steilpass soll Ibisevic in Szene gesetzt werden, doch die Freiburger Abwehr ist aufmerksam.

4'

Grifo mit einem Freistoß von der linken Seitenauslinie, den Herthas Hintermannschaft ebenso klärt, wie den zweiten Anlauf, den schlussendlich Plattenhardt aus der Gefahrenzone befördert.

2'

Die Blau-Weißen gehen gleich mal munter vorne drauf und provozieren schon in den ersten Minuten Ballverluste der Hausherren.

1'

So, und jetzt rollt auch der Ball. Auf geht's Hertha, kämpfen und siegen!

15:28

Die Mannschaften kommen!

15:24

Jetzt ist Zeit für die Vereinshymne des Sport-Clubs. Und dann geht's bei gleißendem Sonnenschein auch schon gleich los. Nur noch wenige Minuten zum Anstoß!

15:22

Wer fehlt noch neben den beiden Mannschaften? Genau: das Schiedsrichter gespann. Die Partie wird von Günter Perl geleitet, der von seinen Assistenten Thomas Stein und Michael Emmer unterstützt wird. Vierter Offizieller ist Dr. Jochen Drees.

15:11

Zwei Spieler treffen heute Nachmittag auf ihre früheren Vereine: Vladimir Darida spielte von 2013 bis 2015 beim SC, bevor der Mittelfeldspieler anschließend in die Hauptstadt wechselte. Auf Seiten der Freiburger trifft Maximilian Philipp auf seinen Ex-Club aus Berlin. Er war als Jugendspieler bei den Blau-Weißen.

15:08

Bei den Gastgebern rücken Söyüncü und Kübler in die Startformation und ersetzen Gulde und Stenzel.

15:01

Wieder mit im Kader - und auch gleich in Pál Dárdais Startelf - ist Salomon Kalou, der nach dem Vorrundenaus mit der Elfenbeinküste vom Afrika-Cup zurück ist. Er übernimmt im Vergleich zum Leverkusen-Spiel in der Vorwoche die Flügelposition von Alexander Esswein, der zunächst auf der Bank Platz nimmt.

14:58

Der schnelle Blick auf die Ausfalllisten: Bei den Herthanern fallen Sinan Kurt (Sprunggelenks-OP), Mitchell Weiser (Nervenirritation im Rücken), Ondrej Duda (Aufbautraining nach Knie-Op), Florian Kohls (Trainingsrückstand nach Muskelfaserriss) und Nils Körber (Aufbautraining nach Meniskusriss) aus. Außerdem ist Allan Souza nicht mit dabei, da er derzeit noch mit der brasilianischen Nationalmannschaft bei der U20-Südamerika-Meisterschaft unterwegs ist. Bei den Breisgauern fehlen Marc-Oliver Kempf (Trainingsrückstand nach Meniskus-OP), Georg Niedermeier (Trainingsrückstand nach Rückenproblemen) und Pascal Stenzel (Schultergelenksprengung).

14:50

Nach den Ergebnissen von gestern winkt den Herthanern die Rückkehr auf PLatz 3 - vorrübergehend zumindest, da der BVB später am Sonntag noch gegen Mainz spielt.

14:47

Vielleicht geht's heute über Standards... Der Sport-Club kassierte in dieser Saison die meisten Gegentreffer durch ruhende Bälle (11). Hertha erzielte vor dem Spieltag dagegen neun Standardtore (wie Hoffenheim und Mainz), die nur von Leipzig (10) übertroffen werden.

14:43

Von den vergangenen sieben Partien in Freiburg verloren die Hauptstädter keine einzige: Vier Siege nahmen die Blau-Weißen mit nach Hause, bei den zurückliegenden drei Duellen teilten sich beide Mannschaften die Punkte. Der bislang letzte Heimsieg vom SC Freiburg gegen Hertha BSC liegt schon 15 Jahre zurück: Im Mai 2001 gewannen die Breisgauer mit 1:0.

14:37

Hallo und herzlich willkommen, liebe Herthaner!

In einer knappen Stunde starten die Blau-Weißen in die Rückrunde. Gegner ist der Sport-Club aus Freiburg. Im Hinspiel erzielte Julian Schieber in der Nachspielzeit den Siegtreffer.

Statistik
SC Freiburg   Hertha BSC
2 Tore 1
0 Gelbe Karten 2
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0
Ergebnisse - 18. Spieltag
FC Schalke 04 FC Schalke 04 0:1 Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt
FC Ingolstadt 04 FC Ingolstadt 04 3:1 Hamburger SV Hamburger SV
RasenBallsport Leipzig RasenBallsport Leipzig 2:1 TSG Hoffenheim TSG Hoffenheim
SV Darmstadt 98 SV Darmstadt 98 1:6 1. FC Köln 1. FC Köln
SV Werder Bremen SV Werder Bremen 1:2 FC Bayern München FC Bayern München
VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg 1:2 FC Augsburg FC Augsburg
Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen 2:3 Borussia M´gladbach Borussia M´gladbach
SC Freiburg SC Freiburg 2:1 Hertha BSC Hertha BSC
1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05 1:1 Borussia Dortmund Borussia Dortmund
Tabelle - 18. Spieltag
Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. FC Bayern München 18 14 3 1 42:11 31 45
2. RB Leipzig 18 13 3 2 36:16 20 42
3. Eintracht Frankfurt 18 9 5 4 23:15 8 32
4. Borussia Dortmund 18 8 7 3 38:21 17 31
5. TSG 1899 Hoffenheim 18 7 10 1 31:19 12 31
6. Hertha BSC 18 9 3 6 26:21 5 30
7. 1. FC Köln 18 7 8 3 27:16 11 29
8. Sport-Club Freiburg 18 8 2 8 24:30 -6 26
9. Bayer 04 Leverkusen 18 7 3 8 28:28 0 24
10. 1. FSV Mainz 05 18 6 4 8 27:31 -4 22
11. FC Schalke 04 18 6 3 9 21:20 1 21
12. FC Augsburg 18 5 6 7 15:20 -5 21
13. Borussia Mönchengladbach 18 5 5 8 18:27 -9 20
14. VfL Wolfsburg 18 5 4 9 17:26 -9 19
15. SV Werder Bremen 18 4 4 10 22:38 -16 16
16. FC Ingolstadt 04 18 4 3 11 17:29 -12 15
17. Hamburger SV 18 3 4 11 15:35 -20 13
18. SV Darmstadt 98 18 2 3 13 12:36 -24 9

Telegramm

Telegramm
SC Freiburg   Hertha BSC
10. Min Niklas Stark
34. Min Salomon Kalou
Janik Haberer 39. Min
66. Min Genki Haraguchi Salomon Kalou
66. Min Alexander Esswein Valentin Stocker
Nils Petersen Florian Niederlechner 74. Min
Onur Bulut Janik Haberer 80. Min
83. Min Julian Schieber Per Skjelbred
Aleksandar Ignjovski Lukas Kübler 83. Min
Nils Petersen 87. Min
88. Min Julian Schieber

Aufstellung

Startelf
Trainer
Hertha BSC
  • P. Dárdai
Ersatzbank

Statistik Center

News

News momentan nicht verfügbar.

Bildergalerie

Diashow momentan nicht verfügbar.

Spielbericht