AOK Nordost - Exklusiver Gesundheitspartner der Akademie

Bild: herthabsc

Seit der Saison 2016/17 fördert die AOK Nordost die Hertha BSC Fußball-Akademie mit dem Ziel, noch mehr junge Menschen mit Gesundheits- und Bewegungsangeboten zu erreichen. Einen besonderen Schwerpunkt setzt die Gesundheitskasse in der Fußballakademie im Bereich Ernährung. Hier wird den Nachwuchskickern im Rahmen von Workshops und Beratungsangeboten wertvolles Wissen über eine altersgerechte und belastungsspezifische Ernährung vermittelt.

"Gerade bei jungen Menschen ist es wichtig, dass sie sich viel bewegen und gesund ernähren. Die Nachwuchskicker von Hertha BSC können hier eine Vorbildfunktion einnehmen und Kinder und Jugendliche in Berlin und Brandenburg von einer gesunden Lebensführung überzeugen", sagt Daniela Teichert, Mitglied der Geschäftsleitung der AOK Nordost und unter anderem verantwortlich für den Bereich 'Sport und Gesundheit'.

Nachwuchs-Home, 01.12.2017