Die Chance: Herbstsichtung

Bild: herthabsc

Die Inhalte: Bewegungstalente vor!

Ihr habt Talent, seid heiß auf Hertha BSC und wollt euch zeigen? Viele Kinder haben den Traum, bei Hertha BSC Fußball zu spielen. Nur ein paar Spieler pro Jahrgang bekommen diese Chance tatsächlich und dürfen sich mit den besten Spielern Berlins und aus ganz Deutschland sowie im internationalen Wettbewerb messen. Dazu gehört jedoch mehr als nur Toreschießen und -verhindern.

Die Trainer der Hertha BSC Fußball-Akademie suchen bei der Sichtung nach allgemein bewegungsbegabten Talenten, die lernbereit und aufgeschlossen sind. Das Können am Ball steht dabei natürlich weiterhin im Vordergrund, sodass besonders begabte Fußballer die Chance auf eine Aufnahme zum Probetraining beziehungsweise in eine der Nachwuchsmannschaften von Hertha BSC haben.

Ausgewählt wird dabei nach Kriterien, die der Philosophie und Ausbildungskonzeption von Hertha BSC entsprechen und somit über das fußballerische Talent hinausgehen. Dem jeweiligen Alter entsprechende soziale Kompetenzen - zum Beispiel in Form von Fairness und Teamfähigkeit - sind dabei auch immer eine wichtige Komponente der Spielereinschätzung.

Die Herbstsichtung 2018 richtet sich an alle interessierten Jungen der Jahrgänge 2006 bis 2011.

Diese Sichtung ist für den Jahrgang 2006 die letzte Gelegenheit, sich den Hertha-Jugendtrainern vorzustellen. Danach können die Spieler dieses Jahrgangs nur noch darauf hinarbeiten, dass sie bei hochklassigen Wettkämpfen in Verein oder Auswahl von den Hertha-Scouts entdeckt werden.

Herbstsichtung, 25.04.2018