Borussia Mönchengladbach

Borussia MönchengladbachBORUSSIA-PARK

www.borussia.de

 

Bild: borussiamgl

Kapazität: 54.010
Block 6 (Stehplätze) sowie Block 7 (Sitzplätze) in der Süd-Ost-Ecke

An- und Abreise


Größere Kartenansicht

Öffentliche Verkehrsmittel

An den Heimspielen fahren die NEW-Shuttlebusse vom Hauptbahnhof Rheydt/Mittelstraße (gegenüber von Gleis 4) drei Stunden vor dem Anpfiff im Fünf-Minuten-Takt zum BORUSSIA-PARK. Ebenfalls ist es möglich, von der Künkelstraße zum BORUSSIA-PARK zu gelangen. In diesem Fall ab zwei Stunden vor dem Anpfiff im 20-Minuten-Takt. Desweiteren ist es möglich, vom Busbahnhof Wegberg ins Stadion zu gelangen. Bei Samstagsspielen (15.30 Uhr) fahren die Busse hier planmäßig um 12.59 Uhr und um 14.24 Uhr ab. Von 12.48 Uhr bis 14.48 Uhr richtet NEW zudem Zusatzfahrten im 30-Minuten-Takt ein. Auch vom Stadtzentrum Mönchengladbach (Haltestelle Europaplatz / Hauptbahnhof) setzt NEW viele Einsatzbusse der Linie 017 ein, um die Fußballfans schnell und unkompliziert zum BORUSSIA-PARK zu bringen. Ab dem Platz der Republik (Rückseite Hauptbahnhof) fahren die NEW-Shuttlebusse zum Stadion (Fahrtdauer ca. 15 Minuten) ab drei Stunden vor dem Anpfiff im Fünf-Minuten-Takt und bis zirka zwei Stunden nach Spielende.

Mit der Bahn zum BORUSSIA-PARK.

PKW

Vom Autobahnkreuz Mönchengladbach kommend geht es auf die A 61 Richtung Koblenz bis zur Ausfahrt Nordpark. Aus der Gegenrichtung kommend verlassen die Besucher die Autobahn ebenfalls an der Ausfahrt Nordpark. Dort geht es weiter auf der Schnellstraße B 230 Richtung Nordpark – der Weg dorthin und damit zum im BORUSSIA-PARK befindlichen Stadion ist ausgeschildert.

Parken

Direkt am Borussia-Park stehen 9.200 Parkplätze zur Verfügung.

Auswärtsfahrten, 18.09.2019