Bild: herthabsc

"Ein unvergesslicher Tag bei Hertha BSC"

Die Schüler der Bürgelschule aus Rathenow berichten über ihren Einsatz als Balljungen gegen Leverkusen.

Berlin - Beim vergangenen Heimspiel stellten erneut Jugendliche aus einer Partnerstadt die Balljungen. Gegen Bayer Leverkusen kamen diese aus Rathenow von der Bürgel-Schule. Hier ihr Bericht:

"Die Freundschaft zwischen der Bürgelschule und Hertha BSC ist wieder mal um ein Kapitel reicher. Im Bundesligaspiel des Hauptstadtclubs gegen Bayer 04 Leverkusen waren Bürgelschüler in offizieller Mission aktiv und haben ihre Sache sehr gut gemacht. Schon am frühen Morgen machten sich die Bürgelianer auf den Weg, denn ein volles Programm wartete in Berlin auf die Jungs. Der umtriebige Herthaner Michael Christiansen begrüßte die kleine Bürgel-Delegation an der Hertha-Geschäftsstelle in der Nähe des Olympiastadions.

Eine Führung durch die Hertha-Akademie, eine Einheit auf dem Trainingsgelände und ein gemeinsames Mittagessen füllten den Tagesablauf vor dem alles entscheidenden Workshop für Balljungen bei Bundesligaspielen. Mit einheitlicher Hertha-Bekleidung ging es dann ins Olympiastadion. Gemeinsam mit dem Bus der Leverkusener trafen die Bürgel-Balljungen in den Katakomben des riesigen Stadions ein. Sie bezogen ihre Kabine, stärkten sich noch aus der Lunchbox und dann gings los. Stadionrunde. Besichtigung des späteren Einsatzortes.

Zur allgemeinen Freude hatte sich ein Reporter von lokiweb eigens für den Auftritt der Bürgelianer akkreditieren lassen. Mit ihm ging es zum Fotoshooting auf die Auswechselbank der Herthaner. Viel Zeit blieb dann nicht mehr, denn die Profis kamen zum Aufwärmen auf den Rasen. Nun mussten die Balljungen zu ihren Positionen an der Seitenlinie. Alles hat reibungslos geklappt, die Stimmung unter den über 47.000 Zuschauern war super. Leider hat das Abseitstor von Stefan Kießling diese Partie entschieden. Hertha im Pech, aber die Balljungen aus der Bürgelschule im Glück. Nach Spielschluss gab es noch den ein oder anderen Plausch mit den Profis.

Alle waren sich schließlich einig: Ein unvergesslicher Tag bei Hertha BSC!"

Fans, 10.02.2020
Newsletter
Social
Werbung