Bild: citypress

Heimspiel gegen den BVB ausverkauft!

Im Spiel gegen Borussia Dortmund erwartet die Herthaner am Samstag (16.03.19, 18:30 Uhr) ein restlos gefülltes Olympiastadion.

Berlin – Das Heimspiel von Hertha BSC gegen Borussia Dortmund am Samstag (16.03.19, 18:30 Uhr) ist offiziell ausverkauft. Das Duell der Blau-Weißen mit den Schwarz-Gelben werden somit über 74.000 Zuschauer verfolgen. Die nächste Gelegenheit, das Team von Trainer Pál Dárdai live im Berliner Olympiastadion zu erleben, bietet sich 6. April, dann gastiert Fortuna Düsseldorf in der Hauptstadt. Alle Informationen zu den sich noch im Kauf befindlichen folgenden Heimspielen gibt es hier.

Eine Gewährleistung der Echtheit von Tickets sowie des damit verbundenen Zutrittes zum Olympiastadion Berlin am Heimspieltag ist nur möglich, wenn die Tickets über einen der offiziellen Kanäle oder über die Hertha BSC Ticketbörse erworben werden. Tickets, die über nicht autorisierte Onlineplattformen gekauft worden sind, garantieren nicht automatisch den Zutritt!

Mit Blick auf die zunehmenden Probleme des sogenannten Ticketzweitmarktes möchte Hertha BSC auf Folgendes hinweisen:

Hertha BSC verfolgt beim Ticketing eine Preispolitik, die den sozialen und gesellschaftspolitischen Funktionen des Fußballs gerecht werden soll. Die Ticketpreise von Hertha BSC sind daher fair kalkuliert und werden im Rahmen des Buchungsvorganges umfänglich offengelegt. Ticketkunden haben demnach keine versteckten Gebühren oder Preisaufschläge bei der finalen Rechnungsstellung zu befürchten. Buchungen über den offiziellen Onlineshop legen immer die genauen Plätze mit Angaben wie Block, Reihe und Sitz offen. Seine Plätze kann der Kunde innerhalb der zur Verfügung stehenden Kontingente selbst auswählen (ausgenommen Aktionsbuchungen).

Sollten Kunden auf der Suche nach Ticketangeboten für Hertha BSC Angebote oder Buchungen bekannt werden, die die oben genannte Kriterien nicht erfüllen, besteht unter zweitmarkt@herthabsc.de die Möglichkeit, derartige Angebote (ggf. mittels Screenshot u.ä.) unverbindlich anzuzeigen.

(HerthaBSC/City-Press)

Fans, 04.03.2019
Newsletter
Werbung