Bild:

Blau-weißer Stammplatz

Am Dienstagvormittag (14.05.19) startete der Dauerkartenverkauf. Im Fanshop in der Geschäftsstelle sicherten sich die ersten Herthanerinnen und Herthaner ihre Jahreskarten für die Spielzeit 2019/20.

Berlin - Es ist eines der wichtigsten Daten für einen Fußballfan: Der Verkaufsstart der Dauerkarten für die neue Saison. Bei Hertha BSC ist dieser nun gestartet. Seit Dienstag (14.05.19) haben alle Anhänger der Blau-Weißen die Chance, sich ihre Jahreskarten für die Spielzeit 2019/20 im Berliner Olympiastadion zu sichern. Und diese Möglichkeit ließen sich zahlreiche Herthanerinnen und Herthaner am Dienstagvormittag nicht nehmen, machten im Fanshop der Geschäftsstelle Nägel mit Köpfen und sicherten sich ihren Stammplatz.

"Ich gehe seit 55 Jahren zu Hertha und stand schon in der Plumpe auf der Tribüne", unterstreicht Brigitte Vetter ihre Kaufabsicht. Zusammen mit ihrem Mann Karl-Heinz hat die gebürtige Berlinerin schon seit über 15 Jahren ihre Dauerkarte. "Ich habe meinen Mann zum Fußball gebracht", erklärt das 69-jährige Vereinsmitglied mit einem zufriedenen Grinsen im Gesicht. "Es ist jedes Jahr der Reiz, schöneren und attraktiveren Fußball zu sehen", begründet die in Westend wohnende Herthanerin ihren Erwerb der begehrten Jahreskarte.

Frank Fromberg präsentiert im Fanshop in der Geschäftsstelle stolz seine erworbene Dauerkarte.

"Ich bin Berliner und für mich gibt es nur Hertha BSC"

Seinen Stammplatz hat auch David Müller schon in der Tasche. Der 38-Jährige besitzt seit der Saison 1996/97 seine Dauerkarte in der Ostkurve. "Ich kann zu jedem Heimspiel gehen und muss mich nicht in der Woche vorher um die Karten kümmern", so der Herthaner, der seit 2015 Mitglied beim Hauptstadtclub ist. "Ich bin Berliner und für mich gibt es nur Hertha BSC", betont der in Spandau lebende Fan. Mit dieser Einstellung geht auch Frank Fromberg durch das Leben. Der 55-Jährige sicherte sich bereits seine fünfte Dauerkarte. Das Besondere bei seinem Kauf in diesem Jahr: Zum ersten Mal hat er auch ein Jahresticket für seinen Sohn Christopher erworben. "Hertha BSC liegt uns am Herzen", hebt der 55-Jährige hervor, der seit 2018 Mitglied bei der 'Alten Dame' ist.

Jarstein und Gersbeck am Ticketschalter

Auf alle Herthanerinnen und Herthaner, die am ersten Tag der Dauerkarten-Verkaufsphase noch nicht direkt zugeschlagen haben, wartet am Mittwoch (15.05.19) ein besonderer Gast am Verkaufsschalter. Hertha-Torwart Rune Jarstein wird ab 13 Uhr im Fanshop in der Geschäftsstelle (Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2, 14053 Berlin) sitzen und die Jahreskarten persönlich in die Hände der Käufer übergeben. Eine weitere Möglichkeit bietet sich auf der Mitgliederversammlung am Sonntag (19.05.19, 11 Uhr, in der Masurenallee, 14055 Berlin). Dort wird dann Marius Gersbeck ab 10:15 Uhr am Ticket-Stand sitzen und Dauerkarten verkaufen.

(sj/herthabsc)

Fans, 14.05.2019
Newsletter
Werbung