Bild: citypress

Neuerung im Ticketing: Freier Eintritt für Kinder!

Ab der kommenden Saison haben Kinder unter 14 Jahren freien Eintritt zu den Heimspielen von Hertha BSC. Die ersten Informationen.

Berlin – Die Zukunft gehört Berlin, die Zukunft gehört der Jugend! Und die lädt Hertha BSC ein. Ab der kommenden Spielzeit erhalten alle Kinder unter 14 Jahren freien Eintritt zu den Heimspielen der Blau-Weißen (ausgenommen FC Bayern München und Borussia Dortmund)! "Wir wollen diese jungen Menschen zu Herthanern machen, zu Mitgliedern und Fans unseres Vereins", verkündete Geschäftsführer Ingo Schiller.

Was schon klar ist:

Die Tickets für die Nachwuchs-Herthaner wird es ausschließlich in den offiziellen Fanshops ab dem jeweiligen Tageskartenverkaufsstart geben. Die Plätze befinden sich in noch zu definierenden Aktionsblöcken – können also von Spiel zu Spiel variieren. Die Dauerkarte ist von diesem Angebot nicht betroffen. Wer auf seinen festen Sitzplatz besteht und auch die Spiele gegen Bayern und Dortmund besuchen möchte, kann sich die 'Kids Club-Dauerkarte' sichern. Mitglieder des Kids-Clubs bekommen ihre Dauerkarte mit einem Nachlass von 50 Prozent.

Für Jugendliche zwischen 14 und 17 gilt ab der Saison 2018/19 eine Ermäßigung von 50 Prozent in noch zu definierenden Aktionsblöcken für Tageskarten. Auf die Dauerkarte erhalten 14- bis 16-Jährige sowie Schüler, Auszubildende und Studierende zehn Prozent Rabatt auf den Normalkaufpreis.

Alle weiteren Details zum neuen Ticket-Angebot für Kinder (Aktionblöcke, Prozedere, etc.) werden wir zum Tageskartenverkaufsstart der neuen Spielzeit (voraussichtlich Ende Juli/ Anfang August) bekannt geben.

(lb/City-Press)

Fans, 29.05.2018
Newsletter
Social
Werbung