Bild: herthabsc

Herthaner helfen: Ein Zeichen der Freundschaft

Auch in diesem Jahr möchte Hertha BSC die Adventszeiten nutzen, um seinen Anhängern Wünsche zu erfüllen und für blau-weiße Glücksmomente zu sorgen. Alexander Esswein machte den Herzenswunsch der Mitarbeiten der Kleiderkammer in der Residenzstraße wahr. Gleichzeitig erhielt das Team der Caritas Berlin-Einrichtung für sein ehrenamtliches Engagement den "ZUM GLÜCK BERLINER"- Award von Lotto Berlin. Türchen 6.

Berlin – Auf der Wunschliste, die die Caritas Berlin dem Hertha-Weihnachtsteam übermittelt hatte, stach ein Wunsch besonders hervor: die Mitarbeiter der Kleiderkammer wünschten sich für den Eingangsbereich einen Samowar- ein Gerät, mit dem man auf traditionelle Art und Weise Tee zubereiten kann. Im osteuropäischen und im arabischen Raum ist ein Samowar ein Zeichen der Freundschaft und des Zusammenhaltes. Im Entree der Kleiderkammer sollte es Besucher willkommen heißen, ihnen ein Gefühl der Wärme spenden und eine Möglichkeit darstellen, die Wartezeit zu überbrücken. "Wir versorgen jährlich etwa 9000 Menschen mit Kleidung- da kann es oft zu zeitlichen Engpässen kommen", berichtet Irene Urban, einzige hauptamtliche Mitarbeiterin der Einrichtung. Irene Urban wird bei ihrer Arbeit von rund 40 ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Ohne diese Hilfe wäre die Aufbereitung und Ausgabe der Kleidung nicht zu gewährleisten. Rund eine Tonne an Kleiderspenden erreicht das Team wöchentlich. Die Sortierungs- und Aufbereitungsleistung ist dabei enorm. Und auch die Betreuung der Klienten wird durch die ehrenamtlichen Helfer gewährleistet.

Herthaner Alexander Esswein schaute sich die beeindruckende Teamarbeit vor Ort an und hatte natürlich den gewünschten Samowar im Gepäck. "Es ist erstaunlich, was hier tagtäglich geleistet wird. Viele der freiwilligen Helfer sind seit vielen Jahren- eine Kollegin sogar seit 24 Jahren- dabei. Das ist einfach nur genial und ich freue mich sehr, dass ich heute hier zu Gast sein durfte", zeigte sich Herthas Nr. 7 bewegt. Auch Herthas Partner Lotto Berlin nutzte die Gelegenheit, um sich bei den Ehrenamtlichen für ihr Engagement zu bedanken und überreichte dem Team einen 'ZUM GLÜCK BERLINER'- Award, der ehrenamtliche Arbeit in der Hauptstadt würdigt. "Das Team der Kleiderkammer hat diese Auszeichnung mehr als verdient. Gemeinsam versorgen sie seit vielen Jahren bedürftige Menschen mit Kleidung. Zum Glück gibt es diese leidenschaftlichen Berliner", bedankte sich Regine Eichner vom Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. für den Preis.

Fans, 08.02.2019
Newsletter
Werbung