Bild: citypress

Uff Achse: Zu Gast beim VfB Eichstätt

Bei ihrer ersten Dienstreise in der neuen Saison treffen die Herthaner am Sonntag (11.08.19, 15:30 Uhr) auf den VfB Eichstätt. Alle wichtigen Infos für die Fans der Blau-Weißen.

Berlin – Die Vorbereitung ist praktisch abgeschlossen, nun stehen endlich wieder Pflichtspiele an! Die erste Aufgabe der Spielzeit 2019/20 führt die Herthaner ins bayerische Ingolstadt, wo der Regionalligist VfB Eichstätt den Hauptstadtclub in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals fordert. "Uns erwartet dort wohl ein eher tiefstehender Gegner, der über Standards und lange Bälle zum Erfolg kommen und uns kämpferisch einiges abverlangen möchte", ahnt Maximilian Mittelstädt im Vorfeld der Begegnung. Alle wichtigen Infos zu dieser hat herthabsc.de für die blau-weißen Anhänger zusammengetragen!

Tickets: Etwa 1.500 Blau-Weiße begleiten die Mannschaft zum Pflichtspielauftakt an die Donau. Für kurzentschlossene Anhänger des Hauptstadtclubs öffnen die Tageskassen (ebenso wie das Stadion) 90 Minuten vor Anpfiff, dort werden noch Karten erhältlich sein. Von 14:00 bis 15:15 Uhr ist neben der Gästekasse die Abholung der Auswärtsabos möglich.

Wetter: In Oberbayern erwarten die mitreisenden Herthanerinnen und Herthaner sonnig warmes Wetter und bis zu 26 Grad Celcius. Der Wind weht dabei mit bis zu sieben km/h aus Richtung Süden. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt bei null Prozent, sodass eher die Sonnenbrille als der Regenschirm benötigt werden wird!

Kanäle: Natürlich hält Hertha BSC seine Anhänger über die Club-Kanäle rund um das Spiel wie gewohnt auf dem Laufenden. Auf Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat können alle Herthaner das Geschehen ebenso verfolgen wie im Liveticker auf herthabsc.de sowie in der App, die ihr hier für iOS- und hier für Android-Smartphones herunterladen könnt! Im TV überträgt SkySport 5 HD ab 15:15 Uhr live.

Das darf mit: 

Erlaubt sind:

  • Zaunfahnen (solange der Platz reicht)
  • unbegrenzt kleine Fahnen bis 1,50m Stocklänge
  • vier Trommeln (einseitig offen/einsehbar)
  • zwei Megafone

Nicht erlaubt:

  • Speisen und Getränke
  • Doppelhalter
  • Taschen & Rucksäcke

Am Gästeblock befindet sich eine Taschenabgabe. Aufgrund der geringen Kapazität wird empfohlen, die Taschen und Rucksäcke im Auto/Bus zu lassen. Im Gästeblock kann bargeldlos gezahlt werden.

Anreise zum Stadion:

Mit dem Auto/Bus: Die Adresse für das Navigationssystem lautet 'Am Sportpark 1b, 85053 Ingolstadt'. Aus Richtung Berlin auf der A9 die Ausfahrt 'Ingolstadt-Süd' nehmen und links auf die Manchinger Straße Richtung Ingolstadt-Süd/Gewerbegebiet abbiegen. Dem Straßenverlauf circa zwei Kilometer folgen. Die Parkplätze sind anschließend ausgeschildert, Gäste-Pkws werden gebeten, auf P4 zu parken. Von dort aus ist der Gästeblock bereits sichtbar. Bitte meldet eure Fanbusse bei eurer Fanbetreuung an. Die Busse können direkt vor dem Gästeblock parken.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Das Stadion wird an Spieltagen zwei Stunden vor Anpfiff aus der Stadtmitte zusätzlich zum regulären Linienverkehr (Linien 21, 51 und 52) von kostenlosen Shuttlebussen Linie 202 der INVG angefahren. Die Shuttlebusse, die die Arena im Zehn-Minutentakt ansteuern, starten am Zentralen Omnibusbahnhof und fahren auf direktem Weg zum Stadion. Nach den Begegnungen fahren die Busse bis zu zwei Stunden nach Abpfiff. Vom Hauptbahnhof aus steht ein Linienverkehr Linie 201 direkt zum Audi Sportpark zur Verfügung, der im 20-Minutentakt fährt. Im Falle eines sehr hohen Gästeaufkommens durch Sonderzüge wird ein Shuttle-Service mit direkter Anbindung zum Audi Sportpark eingesetzt. Busfahrende können mit ihrem Ticket am Spieltag vier Stunden vor und nach dem Spiel kostenlos die INVG-Busse nutzen!

Highlight vor Ort: Für Herthanerinnen und Herthaner, die sich noch ein wenig in Ingolstadt umsehen wollen, empfiehlt sich ein Rundgang in der historischen Altstadt. Anschließend bietet sich noch ein Spaziergang am Donauufer sowie ein Abstecher zum Klenzepark an, wo sowohl stattliche historische Gebäude als auch gepflegte Grünanlagen bewundert werden können. Eine mögliche Route findet ihr hier.

(kk/City-Press)

Fans, 10.08.2019
Newsletter
Social
Werbung