Bild:

Fanshops öffnen wieder!

Nach den ersten Lockerungen durch den Berliner Senat können Herthanerinnen und Herthaner ab Mittwoch (22.04.20) wieder die Fanshops im Europacenter, im Hauptbahnhof, im Schultheiss Quartier, in den Gropius Passagen sowie im Einkaufszentrum 'LP12 Mall of Berlin' besuchen. Sie müssen sich dabei an bestimmte Vorgaben halten.

Berlin - Der Berliner Senat hat erste Schritte eingeleitet, um das gesellschaftliche Leben während der Corona-Pandemie langsam wieder hochzufahren. Dazu gehört auch eine regulierte Wiedereröffnung des Einzelhandels – und betrifft damit auch die Fanshops von Hertha BSC. Ab Mittwoch (22.04.20) werden die Blau-Weißen das Einkaufen zunächst in ihren Verkaufsräumen im Europacenter, im Hauptbahnhof, im Schultheiss Quartier, in den Gropius Passagen sowie im Einkaufszentrum 'LP12 Mall of Berlin' wieder für ihre Anhänger möglich machen. 

Strikte Hygiene- und Abstandsregeln

Dabei müssen sich die Hertha-Fans ganz genau an die gelernten Hygiene- und Abstandsregeln halten, um sich gegenseitig zu schützen. So darf sich nur eine bestimmte Anzahl an Kunden gleichzeitig in den Läden befinden, der Mindestabstand zwischen ihnen muss zwei Meter betragen. Familien, die gemeinsam den Fanshop betreten wollen, schicken bitte nur eine Person herein. Darüber hinaus bittet das Verkaufspersonal möglichst um Kartenzahlung, die bestenfalls kontaktlos abläuft sowie den Verzicht auf die Anprobe von Textilien.

Um so wenig Risiko wie möglich einzugehen und länger andauernde Aufenthalte in den Verkaufsräumen zu vermeiden, stellt der Verein die Möglichkeit, die Verfügbarkeiten von Artikeln im Vorfeld abzufragen und Waren zu reservieren. Den Fanshop im Europacenter erreicht man telefonisch unter der 030/26369493 oder per E-Mail, den Fanshop im Hauptbahnhof unter der 030/34626994 oder per E-Mail und den Verkaufsraum im Schultheiss Quartier unter der 030/39401340 oder per E-Mail.

Die Öffnungszeiten im Europacenter sind von montags bis samtags zwischen 10:00 und 18:00 Uhr, die im Hauptbahnhof von montags bis sonntags zwischen 8:00 und 21:00 Uhr und die im Schultheiss Quartier von montags bis samstags zwischen 10:00 und 20:00 Uhr. Die Filialen in den Gropius Passagen sowie im Einkaufszentrum 'LP12 Mall of Berlin' sind jeweils von montags bis samstags zwischen 10:00 und 20:00 Uhr geöffnet. Die Fanshops an der Geschäftsstelle und im Olympiastadion bleiben weiterhin bis auf Weiteres geschlossen.

Hinweis: Der Berliner Senat hat als Teil seiner neuen Eindämmungsverordnung beschlossen, dass Berlinerinnen und Berliner ab Montag (27.04.20) einen Mund-Nasen-Schutz im öffentlichen Nahverkehr tragen müssen. Auch im Einzelhandel ist ein solcher Schutz "dringend empfohlen". Hertha BSC bietet eine solche Bedeckung demnächst in den Fanshops und online in den blau-weißen Farben an.

(HerthaBSC/HerthaBSC)

Fans, 21.04.2020
Newsletter
Social
Werbung