Bild: herthabsc

Zecke Neuendorf eröffnet Fantreff im Panketal

Neuer Anlaufpunkt für Hertha-Fans in Herthas Partnerstadt Bernau bei Berlin.

Berlin - Am Donnerstag (31.10.13) wurde im Hotel, Restaurant & Bowlingcenter 'Zur Panke' ein offizieller Fantreff von Hertha BSC eröffnet. Der Hertha-Botschafter für die Stadt Bernau bei Berlin Manfred Kerkhofer begrüßte zur Eröffnung Michael Christiansen, Assistent in der Fußballakademie, Andreas Blaszyk, Fanbeauftragter und Fanidol „Zecke“ Neuendorf. Über den Besuch zweier weiterer Hertha-Botschafter, Herr Petenati aus Fürstenwalde und Herr Berger aus Jüterbog freute sich Herr Kerkhofer ebenso, wie über die zahlreich erschienenen Fans.

Nach den kurzen Ansprachen von Herrn Schöning (Inhaber des Fantreffs), Herrn Blaszyk und Herrn Kerkhofer wies 'Zecke' in einer humorvollen Rede daraufhin, wie wichtig die Fans im Berliner Umland für Hertha BSC sind. Er nahm sich sehr viel Zeit für persönliche Gespräche, Fotos und Autogrammwünsche. Danach konnten die rund 50 Fans das Freibier vom Ehepaar Schöning genießen und untereinander neue Kontakte knüpfen.

Auf Großbildleinwänden können sich die Hertha-Fans jetzt immer die Heim- und vor allem die Auswärtsspiele von Hertha BSC ansehen und haben endlich wieder einen Anlaufpunkt, wo man mit Fans fachsimpeln kann. Schon am vergangenen Samstag (02.11.13) trafen sich etliche Fans, um sich das Spiel gegen Schalke 04 auf der Großleinwand anzusehen.

Fans, 10.02.2020
Newsletter
Social
Werbung