Das ist Hertha

Bild: herthabsc

Am 25. Juli 1892 gründeten die Brüderpaare Fritz und Max Lindner sowie Otto und Willi Lorenz Hertha BSC. Die blau-weiße 'Hertha' - ein Ausflugsdampfer auf Spree und Havel - stand den Gebrüdern dabei als Namensgeber Pate. Seitdem hat die 'Alte Dame‘, genauso wie ihre Geburtstagstadt eine wechselvolle Geschichte durchlebt. Aus dem BFC Hertha 92 entwuchs 1923 nach der Fusion mit dem finanzkräftigen Berliner Sport-Club Hertha BSC. In der Folge erreichten die Blau-Weißen ab 1926 sechs Mal in Folge das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft, 1930 und 1931 feierte die Mannschaft den Titelgewinn. Nach dem 2. Weltkrieg nahm der Club den Spielbetrieb zunächst als SG Gesundbrunnen wieder auf, ehe die Alliierten 1949 den Namen Hertha BSC wieder zuließen. Acht Jahre dauerte es, bis die Blau-Weißen die Berliner Meisterschaft wieder für sich entschieden - ein Erfolg, den die Mannschaft 1961 und 1963 wiederholte.

Mit der Gründung der Bundesliga im Sommer 1963 erlebte Hertha BSC von der Rückversetzung in die Regionalliga (1965-1968) bis zum Vizemeistertitel in der 1. Liga (1974/75) und der Teilnahme an der UEFA Champions League (1999/00) alle Höhen und Tiefen des Fußballs. Auf zwei Abstiege folgte die jeweilige Rückkehr ins deutsche Oberhaus 2011 und 2013 und die erneute Qualifikation für den Europapokal 2016 und 2017. Nicht zuletzt nach dem Fall der Berliner Mauer ist Hertha BSC der Klub der Hauptstadt, der Fans aus Ost und West vereint.

Im Sommer 2017 feierten die Blau-Weißen ihren 125. Geburtstag. Seit der Jubiläumssaison begleitet den Verein das Motto 'Die Zukunft gehört Berlin' - dies ist ein Versprechen, das wohl alle Berlinerinnen und Berliner unterschreiben: Die krisenerprobte Stadt ist in ihrer Diversität und Vielfalt einzigartig, selbst aus Rückschlägen zieht sie neue Kraft und stellt sich neuen Herausforderungen. Die wachsenden Einwohnerzahlen der vergangenen Jahre, das Start-up Mekka und viele weitere positive Entwicklungen belegen, dass der Spreemetropole eine goldene Zukunft bevorsteht. Ähnliches gilt für Hertha BSC, das sich für Werte Vielfalt und Fortschritt einsetzt und so perfekt zur Stadt passt: Mit diesem Motto richtet die 'Alte Dame' den Blick nach vorne und feiert stolz das erfolgreichste Kapitel der Vereinsgeschichte: die Zukunft, die bei Hertha BSC auf eine lange Tradition fußt.

Eckdaten
Vereinsname:Hertha BSC
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus II, 14053 Berlin
Gründungsdatum:25. Juli 1892
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Mitglieder:38.020 (Stand: 18.10.20)
Abteilungen:Fußball, Boxen, Tischtennis, Kegeln
Stadion:Olympiastadion (74.649 Plätze)
Größte sportliche Erfolge:Deutscher Meister 1930, 1931; Pokalfinale 1977, 1979, 1993 (Amateure); Halbfinale UEFA-Pokal 1979; Zwischenrunde Champions League 2000; Liga-Pokal-Sieger 2001, 2002
Tabellenplatz 19/20:10. Platz, 1. Bundesliga
Haupt- und Trikotsponsor:
Ausrüster:Nike
Ärmel-Partner:Hyundai
Exklusiv-Partner:AOK Nordost, Berliner Kindl, Coca-Cola, Orafol, 94,3 rs2, Ryobi
Zweite Mannschaft:Regionalliga Nordost
Das ist Hertha, 26.11.2020
Newsletter
Social