Hertha BSC. Mehr als Fußball.

Bild: herthabsc

Den zentralen Vereinswerten 'Fortschritt' und 'Vielfalt' folgend, engagiert sich Hertha BSC seit Jahren auch außerhalb des Olympiastadions für die Menschen der Hauptstadtregion. Michael Preetz, Hertha BSC Geschäftsführer und Vorstand der vereinseigenen Stiftung, unterstreicht: "Berlin ist unsere Heimat, die Berliner und Brandenburger sind unsere Familie. Und in einer Familie hilft man sich gegenseitig. Ich bin stolz darauf, dass wir der Stadt und den Menschen, von denen wir so viel Unterstützung bekommen, auch etwas zurückgeben und viele wichtige Projekte anschieben und begleiten können."

Welche Projekte das sind, erfährt man im Sozialbericht mit dem Titel 'Hertha BSC – Mehr als Fußball', dessen neueste Ausgabe im Dezember 2020 erschienen ist und das Engagement des vergangenen Jahres zusammenfasst.

Werft einen Blick in unseren Sozialbericht und schaut selbst.

Hier geht es zum Sozialbericht 2020 als pdf-Download.

Vorwort

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende. Für uns alle war es ein besonderes, vor allem ein ganz besonders schwieriges. Es stellte uns vor Herausforderungen, die wir uns so nicht ausgemalt hatten, die komplett neu für uns waren und uns hart getroffen haben. Wir als Gesellschaft, wir als Berlin, als Verein mit allen unseren Mitarbeitenden, Mitgliedern, Fans und Spielern haben viel Kraft, Leidenschaft und Herzblut investiert, um diese Zeit durchzustehen, zusammenzuhalten und zusammenzuwachsen.

Trotz dieser schwierigen Zeit oder gerade wegen ihr haben wir uns auch in diesem Jahr engagiert. Unsere Aktionen und Projekte sahen anders aus als sie geplant waren. Wir haben uns Mühe gegeben, Mitgefühl, Nächstenliebe, Gemeinschaftsverständnis und Rück­sicht zu zeigen und wie viele andere Menschen in Deutschland uns in neuen Aufgaben zu üben und da mitanzupacken, wo Hilfe benötigt wird. Gerade in Zeiten wie diesen sind es diese Werte und Tugenden, die so wichtig sind und uns zusammenschweißen.

Unser Sozialbericht 2020 gibt einen Überblick, wo wir uns engagiert haben, wo wir Haltung gezeigt und Stellung bezogen haben und vor allem, dass Hertha BSC mehr als Fußball ist.

Viel Spaß beim Lesen des Sozialberichts!

 

Paul Keuter

Mitglied der Geschäftsleitung

im Namen der Mitarbeitenden von Hertha BSC

 

Frühere Sozialberichte

Sozialbericht 2019
Sozialbericht 2018

Hertha, 08.02.2021
Newsletter
Social