Partner

In Berlin kannst du alles sein. Auch Hauptsponsor.

Zu Beginn der Saison 2018/19 betrat TEDi Neuland. Mit ersten Sponsorings im Fußballbereich in den Jahren zuvor und nicht zuletzt der Ärmelpartnerschaft mit Hertha BSC hatte man sich nach und nach an das herangetastet, was im Sommer 2018 schließlich Realität wurde. Seitdem ist TEDi Hauptsponsor des Berliner Traditionsvereins.

Schon in den ersten Tagen der Partnerschaft wurde klar: Hertha BSC und TEDi – das sind zwei, die zusammenpassen. Beide stehen für Einsatzbereitschaft, Teamgeist und Bodenständigkeit und vertreten gemeinsame Normen und Werte. Durch viele zusammen durchgeführte Aktionen, unzählige große und kleine Projekte und eine insgesamt rundum gelungene Auftaktsaison sind Verein und Sponsor in nur wenigen Monaten enger zusammengerückt als je zuvor.

Mit einer Fußball-Dartscheibe, Gewinnspielen und unterschiedlichen Aktivierungsmaßnahmen bezieht TEDi bei den Heimspielen im Olympiastadion auch in dieser Saison wieder diejenigen mit ein, die den Verein Hertha BSC ausmachen: die Fans. Jeder kann ganz einfach mitmachen und sich tolle Preise sichern. Und wer besonderes Glück hat, wird TEDi-Superfan und erlebt einen unvergesslichen Tag rund um Hertha BSC.

In den ca. 100 Filialen in Berlin und Brandenburg setzt TEDi zudem auch außerhalb des Stadions auf Fannähe. Der Verkauf von Fanartikeln und Ticketgutscheinen, Autogrammstunden mit Hertha-Stars oder Besuche vom TEDi-Bären bieten den Anhängern auch an spielfreien Tagen einen echten Mehrwert. Damit die Zukunft weiterhin Berlin gehört, fördert der Nonfood-Allrounder außerdem die Hertha BSC Fußball-Akademie und begleitet hoffnungsvolle Talente auf ihrem Weg zum Profi. Als Unterstützer des Kids-Club wird er zudem seinem Ruf als familienorientiertes Unternehmen gerecht.

Zur Erinnerung an eine ereignisreiche Spielzeit voller unvergesslicher Momente hat TEDi einen kurzen Saisonrückblick produziert. Der Film bietet einen Einblick in die Aktivitäten im Zeichen der Hertha-Fahne.

TEDi und Hertha BSC, das ist gelebte Partnerschaft in einem emotionalen Umfeld. TEDi und Hertha BSC - das passt!

Handelsunternehmen mit Sitz in Dortmund startet in Europa durch

Rund 2.200 Filialen in acht europäischen Ländern, etwa 9.000 verschiedene Produkte pro Filiale und mehr als 19.000 Mitarbeiter: TEDi ist einer der führenden Einzelhändler seiner Branche. Seit der Gründung verfolgt das Unternehmen einen wirtschaftlich und nachhaltig geprägten Wachstumskurs. TEDi übernimmt Verantwortung für die Mitarbeiter, die Umwelt, die Gesellschaft und das Sortiment.

Der Nonfood-Händler bietet eine breite Auswahl, die überrascht: Egal, ob Deko, Haushalt, Schreibwaren oder Do-It-Yourself-Artikel – bei TEDi findet man alles unter einem Dach und kann sich von der Vielfalt sowie aktuellen Trends inspirieren lassen. Das umfangreiche Sortiment mit tausenden Artikeln, darunter viele Markenprodukte sowie ständig wechselnde Aktionsware, bietet vieles, was das Leben schöner macht. TEDi schafft es, die Preise attraktiv und günstig zu gestalten.

Seit 2014 modernisiert TEDi schrittweise seine Standorte. Der Fußbodenbelag wurde eleganter gestaltet, es wurde eine energieeffizientere und hellere LED-Deckenbeleuchtung angebracht und durch die überarbeitete Regalgestaltung entsteht eine neue Einkaufsatmosphäre. Zudem setzt man in dem neuen Filialkonzept seit 2018 auf größere Flächen, breitere Gänge und eine noch übersichtlichere Warenpräsentation. Bei der Farbgestaltung wird vermehrt auf Grautöne gesetzt, die Farben Gelb und Blau werden dagegen dezenter verwendet.

Durch das große Filialnetz ist der Nonfood-Händler zudem für jeden gut erreichbar, er ist sowohl in Städten als auch in ländlichen Regionen vertreten. TEDi setzt seinen Wachstumskurs kontinuierlich in Europa fort: Der Markteintritt in Italien und Polen im Sommer 2018 ist für das Dortmunder Handelsunternehmen ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg einer langfristig angelegten Expansionsstrategie, mit der die Filialzahl auf 5.000 erhöht werden soll.

Alle Infos zu TEDi sowie zu den vielfältigen Angeboten gibt es hier.

Zurück zur Übersichtsseite.

Partner, 06.09.2019
Partner
Reklame