Bild: Citypress

Geisterspiel in Sinsheim

Die Auswärtspartie von Hertha BSC bei der TSG Hoffenheim findet am Samstag (14.03.20, 15:30 Uhr) wegen des Coronavirus ohne Zuschauer statt.

Berlin - Am Dienstagmittag (10.03.20) wurde bekannt, dass das Rheinderby zwischen Mönchengladbach und Köln sowie das Revierderby zwischen Dortmund und Schalke ohne Zuschauer stattfinden wird, wenige Stunden später hatte auch Hertha BSC Gewissheit: Das Gastspiel bei der TSG Hoffenheim steigt am Samstag (14.03.20, 15:30 Uhr) unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Wie die Gastgeber mitteilten, fiel die Entscheidung nach intensivem Austausch mit den zuständigen Bundes-, Landes- und Regional-Behörden.  

Alle Tageskarten für diese Begegnung, die Fans der Blau-Weißen über unseren Auswärtskarten-Onlineshop gekauft haben, werden storniert und an die Käuferinnen und Käufer der Tageskarten über die bei der Buchung gewählte Zahlart automatisch ohne Versandkosten zurückerstattet. Die Käuferinnen und Käufer müssen nichts unternehmen. Wir bitten bei der Rückzahlung des Geldes jedoch um etwas Geduld. Bitte seht davon ab, eure Ausgaben über das eigene Bankinstitut zurückzufordern.  

(HerthaBSC/City-Press)

Intern, 10.03.2020
Newsletter
Social
Werbung