Bild: Citypress

Alles Gute, Maximilian Pronichev!

Der verliehene Nachwuchsstürmer feiert am Samstag (17.11.18) seinen 21. Geburtstag. Wir gratulieren recht herzlich!

Berlin – Maximilian Pronichev, der aktuell an den FC Erzgebirge Aue verliehen ist, feiert am Samstag (17.11.18) seinen 21. Geburtstag. Der Sohn russischer Eltern wurde in Berlin geboren und wechselte 2011 in die Jugendabteilung von Hertha BSC. 2014 zog es ihn zu Zenit St. Petersburg, nach drei Jahren kehrte der Angreifer jedoch in die deutsche Hauptstadt zurück. In der Saison 2017/18 empfahl er sich bei der U23 mit 15 Toren in 19 Spielen für mehr und unterschrieb in der Folge seinen ersten Profivertrag. Im Sommer zog es Pronichev dann auf Leihbasis zu Zweitligist Aue. Mit seinen Leistungen auf Klubebene empfahl sich der Stürmer zudem auch für die Jugendnationalmannschaften Russlands, für die er von der U15 bis zur U21 in bisher 45 Spielen 25 Tore erzielte.

Hertha BSC wünscht Maximilian Pronichev zu seinem Ehrentag alles erdenklich Gute, Gesundheit und weiterhin maximalen sportlichen Erfolg!

Intern, 19.11.2018
Newsletter
Social
Werbung