Bild: citypress

Herzlichen Glückwunsch, Nello di Martino!

Am Sonntag (22.11.20) wird der Teamleiter der Blau-Weißen 69 Jahre alt. Hertha BSC wünscht alles Gute.

Berlin – Nello di Martino ist der Inbegriff eines Hertha-Urgesteins. Bereits im Jahr 1971 wagte der Italiener, der in der Jugend für Inter Mailand zwischen den Pfosten stand, den Schritt an die Spree – und gehört auch in der Saison 2020/21 immer noch zum Staff der Berliner. Seit fast fünf Jahrzehnten ist der Verantwortliche somit schon beim Hauptstadtclub aktiv – und das in diversen Funktionen als "Aushilfsspieler" in der Oberliga-Mannschaft, als Trainer der E-Jugend und der zweiten Mannschaft oder wie seit 2009 als Teamleiter der 'Alten Dame'. Im schnelllebigen Fußball-Geschäft ist der Wahlberliner die Konstante bei den Blau-Weißen. Seinen größten Erfolg feierte der langjährige Herthaner bei der Weltmeisterschaft 2006, als er die italienische Nationalmannschaft betreute. Mit der 'Squadra Azzurra' holte das Urgestein der Spreeathener ausgerechnet im heimischen Wohnzimmer im Olympiastadion den Titel. Am Sonntag (22.11.20) jährt sich sein Ehrentag zum 69. Mal.

Hertha BSC gratuliert Nello di Martino recht herzlich zum Geburtstag und wünscht ihm alles Gute sowie Gesundheit und Erfolg für die Zukunft!

(HerthaBSC/City-Press)

Intern, 26.11.2020
Newsletter
Social
Werbung