Bild: citypress

Hubnik wechselt nach Pilsen

Der tschechische Innenverteidiger kehrt in seine Heimat zurück.

Berlin - Roman Hubnik (29) wechselt mit sofortiger Wirkung zum amtierenden tschechischen Meister und Champions-League-Vertreter Viktoria Pilsen. Nach dreieinhalb Jahren in Berlin, 34 Bundesligaspielen und 47 Zweitligapartien kehrt der Innenverteidiger von Hertha BSC in die Heimat zurück und trifft dort demnächst in der Champions League auf Bayern München, Manchester City und ZSKA Moskau.

"Roman ist ein großartiger Junge, der sich immer in den Dienst des Vereins und der Mannschaft gestellt hat", so Manager Michael Preetz.

Hertha BSC bedankt sich bei Roman Hubnik für dreieinhalb tolle Jahre und wünscht ihm alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.

Intern, 30.05.2018
Newsletter
Social
Werbung