Bild: citypress

Hertha lädt Journalisten zum Saison-Abschluss-Grillen

Als Dank für die gute Zusammenarbeit waren die 'Hertha-Journalisten' ins Olympiastadion eingeladen.

Berlin - Eine lange Spielzeit neigt sich dem Ende entgegen. Nicht nur für die Herthaner auf dem Rasen geht eine ereignisreiche Saison zu Ende, auch für die vielen Journalisten, die regional sowie deutschlandweit über die Schützlinge von Trainer Jos Luhukay berichteten, steht nur noch das eine Heimspiel gegen Energie Cottbus am Wochenende aus.

Grund genug für Herthas Geschäftsführer Michael Preetz und Ingo Schiller gemeinsam mit der Presseabteilung unter Pressesprecher Peter Bohmbach die Medienschaffenden am Donnerstagabend (16.05.13) zu einem Saison-Abschluss-Grillen ins Olympiastadion einzuladen, um sich für die gute Zusammenarbeit in der abgelaufenen Spielzeit zu bedanken. Bei frisch Gegrilltem, Salaten und kühlen Getränken wurde bis in den Abend hinein gefachsimpelt.

Intern, 05.11.2018
Newsletter
Werbung