Bild: citypress

Davie Selke erfolgreich operiert

Herthas Angreifer wurde in Berlin wegen seines Pneumothorax operiert.

Berlin/Neuruppin - Davie Selke ist am Dienstag (17.07.18) erfolgreich operiert worden. Herthas Angreifer, der sich im Training bei einem Zusammenprall einen Pneumothorax zugezogen hatte, war zunächst zur Beobachtung ins Krankenhaus in Neuruppin eingeliefert worden. Am Montagabend wurde er nach weiteren Kontrolluntersuchungen nach Berlin verlegt und dort am Dienstagmorgen erfolgreich operiert.

Hi-Un Park, Mannschaftsarzt Hertha BSC, sagte im Anschluss: "Nach Rücksprache mit den Spezialisten ist die Operation wie geplant gut verlaufen. Eine genaue Ausfallzeit ist derzeit nicht prognostizierbar, da sie von der individuellen Heilungszeit abhängig ist."

Die gesamte Hertha-Familie sendete ihrem Stürmer die besten Genesungswüsche ins Krankenhaus.

(HerthaBSC/City-Press)

Intern, 05.11.2018
Newsletter
Werbung