Bild: Citypress

Jarstein erfolgreich operiert

Rune Jarstein unterzog sich am Mittwoch erfolgreich einem athroskopischen Eingriff am Knie. Der Torwart kehrt rechtzeitig zum Vorbereitungsstart auf die neue Saison zurück.

Berlin - Während seine Kollegen auf dem Schenckendorffplatz ackerten, lag Rune Jarstein auf dem Operationstisch. Am Mittwochvormittag (08.05.19) unterzog sich der 34-jährige Schlussmann einem athroskopischen Eingriff am Knie. "Die OP lief gut und ohne Komplikationen. Passend zum Start der Vorbereitung werde ich wieder auf dem Rasen stehen", sagte der norwegische Nationaltorwart, der somit die beiden ausstehenden Liga-Begegnungen beim FC Augsburg (11.05.19) und gegen Bayer Leverkusen (18.05.19) verpassen wird. Der zuverlässige Rückhalt der Blau-Weißen bestritt in der laufenden Saison 31 Bundesliga-Partien für die 'Alte Dame' und hielt seinen Kasten in acht Partien sauber. Im DFB-Pokal absolvierte Herthas Nummer 22 zwei Begegnungen.

(fw/City-Press)

Intern, 08.05.2019
Newsletter
Werbung