Bild: herthabsc

Hertha BSC trauert um Hubert Clute-Simon

Herthas ehemalige Spieler starb am Freitag (23.10.15) im Alter von nur 60 Jahren.

Berlin - Hertha BSC trauert um seinen ehemaligen Mittelfeldspieler Hubert Clute-Simon. Viel zu früh starb dieser nach Angaben seines Jugendvereins am Freitag (23.10.15) im Alter von nur 60 Jahren.

Clute-Simon, der bei Rot-Weiß Lüdenscheid seine Profikarriere begonnen hatte und über Alemannia Aachen und den FC Schalke 04 seinen Weg 1984 zu Hertha BSC fand, absolvierte bis 1986 57 Spiele für die Blau-Weißen, in denen er 16 Tore erzielte. Nach seiner Berliner Zeit zog es ihn weiter in die Schweiz, ehe er 1992 seine aktive Karriere beendete.

Hertha BSC, die Geschäftsführung, Gremien, Mitglieder und Fans sind in dieser schweren Zeit an der Seite der Familie, den Angehörigen und Freunden von Hubert Clute-Simon.

(war/HerthaBSC)

Intern, 05.11.2018
Newsletter
Social
Werbung